MACNOTES

Veröffentlicht am  4.02.13, 11:08 Uhr von  Stefan Keller

Apple Store: Lieferzeiten von iPad mini erholen sich, iMac-Verfügbarkeit schlecht

applestore_wartung

Gute Nachrichten für all jene, die sich ein iPad mini zulegen wollen: Die voraussichtlichen Lieferzeiten im Apple Online Store erholen sich. Wer es hingegen auf einen iMac, besonders in 27 Zoll, abgesehen hat, muss sich in Geduld üben. Die Lieferzeiten für den Desktop-Rechner betragen momentan bis zu sechs Wochen.

Aus der Beobachterposition sieht es nicht so aus, als ob die Produktionsschwierigkeiten des iMac vorbei sind. Dessen voraussichtliche Lieferzeit ist jetzt in der 21-Zoll-Ausgabe bei drei bis vier Wochen angekommen. Wer sich den 27-Zoll-iMac gönnen will*, muss nach derzeitigem Stand der Dinge vier bis sechs Wochen warten. Als wir Ende Januar über anders lautende Gerüchte berichtet hatten, war die Lieferzeit in einigen Ländern “erst” bei zwei bis drei Wochen angekommen.

Immerhin geht es mit der Verfügbarkeit des iPad mini* bergauf. In den USA sind die kleinen iPads binnen 1 bis 3 Tage versandfertig, hierzulande sind es nach wie vor drei bis fünf Werktage, die man warten muss, bevor das Tablet verschickt werden kann. Diese Lieferzeit ist unabhängig von Farbe, Größe und dem Vorhandensein der Cellular-Funktionalität.

Zum Thema iMac hatte Apple-CEO Tim Cook bei der Bekanntgabe der Quartalszahlen angegeben, dass man die Nachfrage an neuen Geräten auch im ersten Quartal 2013 nicht immer befriedigen können wird. Woran genau das aber liegt, ist nicht bekannt. Früheren Berichten zufolge soll es an Produktionsschwierigkeiten bei den Zulieferern liegen, die die neuen iMacs verzögern.

* = Affiliate.

 Und wie ist deine Meinung?  Schreib uns einfach!

Kommentar verfassen

Werbung
© 2006-2013 MACNOTES.DE. Made with insanely great for all things Mac. Apple.de