News & Rumors: 4. Februar 2013,

iWork und iLife möglicherweise vor Aktualisierung

micon_ilife_11

Sowohl iWork als auch iLife könnten in näherer Zukunft ein Update erhalten, darauf deuten zumindest neue Jobanzeigen von Apple hin. Laut neuen Berichten sucht Apple gleich mehrere Software-Ingenieure, die an einem größeren Update für iWork und iLife arbeiten sollen – ein schnelles Update ist allerdings eher unwahrscheinlich.

Schließlich deuten die aktuellen Jobangebote darauf hin, dass sich die Entwicklung neuer Versionen von iWork* und iLife noch im Anfangsstadium befindet, sodass gerade ein größeres Update eine längere Zeit in Anspruch nehmen dürfte. Dass iWork und iLife für ein Update in Frage kommen, ist laut Experten alleine aufgrund der langen Zeit ohne Aktualisierung wahrscheinlich.

Das letzte Major-Update von Apple iWork wurde im Jahr 2009 veröffentlicht, die letzte große Aktualisierung von Apple iLife stammt aus dem Jahr 2010. Somit sind bereits drei bzw. vier Jahre seit dem letzten großen Update vergangen, weshalb die Jobanzeigen Apples vermuten lassen, dass in Zukunft ein Update inklusive Redesign und Cloud-Anbindung angeboten wird.

* = Affiliate.



iWork und iLife möglicherweise vor Aktualisierung
3,9 (78%) 20 Bewertungen

Ähnliche Beiträge

iPhone 6s: Akku-Tausch mit Seriennummer überprüfen... Apple hat ein neues Webformular in die Welt gesetzt, mit dem Kunden anhand der Seriennummer des iPhone 6s überprüfen können, ob ihr Gerät Teil der kos...
Apple Maps: Apple setzt bald Drohnen ein Apple möchte gegenüber Google Maps weiter aufholen und wird bald zur Verbesserung des eigenen Kartendiensts Apple Maps auf die speziellen Fähigkeiten ...
AirPods: Auslieferung soll bald beginnen Die verzögerte Einführung der AirPods steht einer E-Mail von Tim Cook zufolge bevor. Die neuen Funk-Kopfhörer sollen „in den nächsten Wochen“ ausgelie...
Keine News mehr verpassen! Unsere App für iOS und Android mit praktischer Push-Funktion.










Zuletzt kommentiert



 1 Kommentar(e) bisher

  •  Thomas (5. Februar 2013)

    Halten wir mal fest: „iLife und iWorks möglicherweise vor Aktualisierung…ein schnelles Update ist allerdings eher unwahrscheinlich.“

    Kurz kann man also zusammenfassen: iLife und iWorks möglicherweise vor einem eher unwahrscheinlich schnellen Update. Noch kürzer: Es ändert sich eigentlich nichts.


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>