MACNOTES

Veröffentlicht am  5.02.13, 16:43 Uhr von  dk

iPhone 5S: Neue Technik, altes Design und höhere Gewinnmarge

iPhone 5 in weiß iPhone 5 in weiß

Laut Marktanalystin Katy Huberty wird das iPhone 5S eine höhere Gewinnmarge bieten können als das iPhone 5, da das iPhone 5S das Design des iPhone 5 übernehmen soll. Da Apple beim iPhone 5 ein komplett neues Design (unter anderem mit In-Cell-Touchscreen) entwickeln musste, waren die Produktionskosten höher und die Gewinnmarge entsprechend geringer.

Beim iPhone 5S soll Apple dagegen auf einen Großteil der wichtigsten Eigenschaften des iPhone 5* setzen, sodass lediglich die Hardware im Inneren eine Veränderung erfahren soll. Hierbei könnte Apple auf eine Apple-A7-CPU, einen neuen Grafikchip sowie neue Kamera-Sensoren setzen – laut Spekulationen ist ein 13-Megapixel-Sensor von Sony eine mögliche Option Apples.

Wie Huberty in ihrem Bericht angibt, könnte Apple auch ein iPhone-5S-Modell mit 128 GB Speicher anbieten, wie es mittlerweile beim iPad 4 der Fall ist. Aufgrund der Vergangenheit (Wechsel zwischen S-Modell und neuem Design) ist von einem iPhone 5S auszugehen, allerdings gab es auch schon Gerüchte zu einem iPhone Math (mit größerem Display) bzw. einem iPhone mini (zum kleineren Preis) zu finden.

* = Affiliate.

 Und wie ist deine Meinung?  Schreib uns einfach!

 2 Kommentar(e) bisher

  •  Werner sagte am 5. Februar 2013:

    Halte ich für absoluten Blödsinn und reine Spekulation. A7, 13MPx, 128GB… wird alles dieses Jahr nicht kommen, sorry.

    Antworten 
    •  Silentcrash sagte am 5. Februar 2013:

      Richtig !

      Antworten 

Kommentar verfassen

Werbung
© 2006-2013 MACNOTES.DE. Made with insanely great for all things Mac. Apple.de