: 6. Februar 2013,

iOS 6.1.1: Apple verteilt erste Beta an Entwickler

iOS 6
iOS 6

Der erste untethered Jailbreak für iOS 6.x ist seit kurzem draußen. Doch Apple schläft nicht. Nun hat der Hersteller aus Cupertino die erste Beta von iOS 6.1.1 an die Entwickler ausgegeben, unter anderem mit Verbesserungen bei der Zug-um-Zug-Navigation von Apple Maps in Japan.

Der asiatische Markt ist für den US-Hersteller wichtig, wie Kollege Mark Gurman (9to5Mac) betont. Setzt man dies als Maßstab an, verwundert es nicht, dass in der ersten Beta von iOS 6.1.1 nicht etwa die Turn-by-Turn-Navigation mit Apple Maps als Ganze optimiert wurde, sondern lediglich im Großraum Japan.

Registrierte Entwickler können seit heute die Beta von iOS 6.1.1 herunterladen. Neben den bereits erwähnten Verbesserungen, soll Apple Maps in Japan darin auch besser auf breitangelegte Straßen verweisen, statt enge Gassen. Auch werden nun in Japan vorab Straßen angekündigt, wenn man auf ihnen Mautgebühren entrichten muss. Weiterhin wurden Etiketten für Kreuzungen und Kurven eingerichtet, Auf- und Abfahrten, und andere mehr. Autobahnen werden nun in der Farbe Grün angezeigt und Hinweisgeber für U-Bahn-Linien, Ampeln und ähnliches wurden ebenfalls implementiert. Auch die Aussprache der Straßennamen will Apple in diesem Rahmen verbessert haben.



iOS 6.1.1: Apple verteilt erste Beta an Entwickler
4,11 (82,22%) 9 Bewertungen

Ähnliche Beiträge

In Cupertino eröffnet der Apple Park Apple eröffnet den neuen Apple Campus offiziell im April. Der Komplex wird dann Apple Park genannt und auch dem früheren Applechef und Firmengründer S...
Apple sichert sich Domain icloud.net Apples Onlinedienste sind aktuell unter icloud.com zu erreichen. Nun sicherte sich Cupertino auch noch eine weitere Domain für einen vergleichsweise m...
Project Isabel: Apple baut neues, grünes Rechenzen... Apple plant ein neues, riesiges Rechenzentrum in Nevada. Wie die übrigen Komplexe auch soll auch diese Anlage mit grünem Strom laufen. Apple hat si...
Keine News mehr verpassen! Unsere App für iOS und Android mit praktischer Push-Funktion.








Zuletzt kommentiert



 0 Kommentar(e) bisher


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>