News & Rumors: 7. Februar 2013,

AirPort-Dienstprogramm 6.2: Update bringt Gastnetzwerke und weitere neue Funktionen

AirPort
AirPort-Dienstprogramm

Apple hat das AirPort-Dienstprogramm auf Version 6.2 aktualisiert und dabei einige neue Features eingeführt. So ist es beispielsweise jetzt möglich, das Gastnetzwerk an einem mit mehreren AirPort-Basisstationen konfigurierten Netzwerk zu erweitern. Mit dem AirPort-Dienstprogramm kann weiterhin diverse WLAN-Hardware von Apple konfiguriert werden.

Das AirPort-Dienstprogramm für Mac wurde auf Version 6.2 aktualisiert. Neu ist die oben erwähnte Netzwerkerweiterung und die Unterstützung für das Hinzufügen eines WPS-fähigen WLAN-Druckers. Außerdem wurde die Unterstützung für weitere Sprachen verbessert. Daneben gibt es wie üblich Fehlerbehebungen und die Verbesserung der Stabilität.

Werbung

Das AirPort-Dienstprogramm ist entweder bei Apple direkt herunterladbar oder über die Softwareaktualisierung im System zu beziehen. Bei Apple ist das Update 20,64 MB groß und benötigt entweder OS X Lion 10.7.5 oder neuer oder OS X Mountain Lion 10.8.2 oder neuer. Die Software ist in vielen Sprachen verfügbar, darunter auch Deutsch.

Wer eine AirPort-Basisstation oder eine Time Capsule besitzt, kann außerdem ein Firmware-Update für diese Geräte einspielen. Es patcht die Firmware auf Version 7.6.3 und dient genau oben genannten Verbesserungen; es sorgt dafür, dass die Hardware auf jene Features vorbereitet wird, die im AirPort-Dienstprogramm konfiguriert werden können. Apple selbst empfiehlt, dass für das Firmware-Update das AirPort-Dienstprogramm in Version 5.6 oder neuer verwendet wird.

Das Update wurde für alle AirPort-Basisstationen und Time Capsules bereitgestellt, die den WLAN-Standard 802.11n beherrschen. Weitere Informationen hierzu finden sich bei Apple.

Zuletzt kommentiert



 0 Kommentar(e) bisher


Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.



You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>