MACNOTES

Veröffentlicht am  7.02.13, 13:46 Uhr von  nw

Twitter 5.3 für iOS verbessert Suchfunktion und “Entdecken”-Tab

Twitter Twitter - iOS-Logo (2012)

Twitter hat gestern Abend ein neues Update der offiziellen Twitter-App für iPhone, iPad sowie iPod touch auf Version 5.3 veröffentlicht.

Das Update auf Version 5.3 führt eine vollständig überarbeitete Suche sowie eine neuartige „Entdecken“-Seite ein. Das Update erweitert den Funktionsumfang erheblich, weswegen sie auch für Twitter-Vielnutzer interessant ist.

Die “Suche” zeige nun den relevantesten Mix aus Personen, Tweets und Fotos, die zur jeweiligen Suche am besten passen. Im Prinzip kennt der geneigte Twitter-Nutzer diese Ergebnisseite bereits von der offiziellen Twitter-Webseite. Der besseren Bedienung wegen kann die neue Suchfunktion über ein Icon zu jedem Zeitpunkt innerhalb der App verwendet werden. Die fünf letzten Suchanfragen bleiben dabei abgespeichert, wo sie bei Bedarf jederzeit erneut abgerufen oder gelöscht werden können. Auf der Entdecken-Seite erscheinen die Tweets, Aktivitäten von gefolgten Twitter-Nutzern, die Trends sowie Empfehlungen in einem einzigen Stream, wobei die Aktivitäten neben den Trends zu aller erst angezeigt werden.

Der Menüpunkt “Verbinden” wurde in diesem Update ebenso einem kleinen Update unterzogen. Die Interaktionen mit anderen Twitter-Nutzern, also alle neuen Follower, Retweets und Erwähnungen, werden dort global zusammengeführt. Wer stattdessen nur die Erwähnungen in anderen Tweets sehen möchte, kann dies in den Einstellungen optional ändern.

Links werden nun im Gegensatz zu früheren Versionen, wo zuerst der dazugehörende Tweet selbst geöffnet wurde, direkt im Browser geöffnet. Außerdem verspricht dieses Update Leistungsverbesserungen, die die Startzeiten vor allem auf älteren iOS-Geräten schneller machen sollen.

Twitter nähert sich der offiziellen Webseite

Die Macher des offiziellen Twitter-Klienten entwickeln die App analog zur Webseite kontinuierlich weiter, daher wundert es wenig, dass sich nunmehr die Ergebnisse der Websuche und die Entdecken-Seiten gleichen wie ein Ei dem anderen. Das etwa 15 Megabyte große Twitter für iOS* ist als Universal-App kostenlos im App Store verfügbar. Den kompletten Changelog findet ihr auf der offiziellen Twitter-Webseite.

Ein Blick auf die offizielle Twitter-App kann nur wärmstens empfohlen werden. Inzwischen bietet sie sämtliche Funktionen, die der normale Twitter-Nutzer benötigt, in einem modernen, benutzerfreundlichen Design.

* = Affiliate.

 Und wie ist deine Meinung?  Schreib uns einfach!

 0 Kommentar(e) bisher


Kommentar verfassen

Werbung
© 2006-2013 MACNOTES.DE. Made with insanely great for all things Mac. Apple.de