MACNOTES

Veröffentlicht am  10.02.13, 16:31 Uhr von  dk

Infinity Blade: Dungeons – Zukunft ungewiss

Infinity Blade Infinity Blade

Wie Epic Games mitgeteilt hat, werden die Impossible Studios geschlossen, die seit 2012 am Spiel Infinity Blade: Dungeons gearbeitet haben. Erstmals vorgestellt wurde Infinity Blade: Dungeons während der Präsentation des iPad 3 im März 2012, nach der Vorstellung wurde das Spiel von Impossible Studios weiterentwickelt, wobei das Spiel allerdings zwischenzeitlich von einem Release im Jahr 2012 auf einen Start im Jahr 2013 verschoben wurde.

Nach einiger Zeit der Entwicklung durch das engagierte Team der Impossible Studios hat Epic Games entschieden, dass die Arbeit nicht in der Form stattgefunden hat, die eine Basis für eine Weiterbeschäftigung bietet. Wie Epic Games weiterhin bekannt gegeben hat, werden alle Mitglieder der Impossible Studios für drei Monate weiterbezahlt, zudem ergibt sich die Möglichkeit, das Studio unter gleichem Namen und neuer Führung fortzuführen.

Allerdings wurden bisher keine Informationen zur Zukunft von Infinity Blade: Dungeons bekannt, sodass sich derzeit nicht mitteilen lässt, ob das Spiel eingestellt oder von Epic Games selbst weiterentwickelt wird. Angesichts der längeren Entwicklungszeit könnte es sich für Epic Games anbieten, das Spiel zu beenden und dann für das Apple iOS zu veröffentlichen.

 Und wie ist deine Meinung?  Schreib uns einfach!

Kommentar verfassen

Werbung
© 2006-2013 MACNOTES.DE. Made with insanely great for all things Mac. Apple.de