: 11. Februar 2013,

Galileo-Verlag bietet „Apps programmieren für iPhone und iPad“ zum kostenlosen Download

Openbook

Im Januar ist im Galileo-Verlag das Buch „Apps programmieren für iPhone und iPad“ erschienen. Schon wenige Wochen später bietet der Verlag das Buch nun als HTML-Version zum Lesen oder zum Download in seiner Rubrik zum kostenlosen Lesen an.

Unter der Rubrik „openbook“ bietet der Galileo-Verlag auf dieser Internetseite eine ganze Reihe Titel aus seinem Portfolio zum kostenlosen Lesen und zum Download an. Das es sich dabei nicht um Ladenhüter handelt, zeigt die Veröffentlichung des aktuellen Buches „Apps programmieren für iPhone und iPad“, das erst vor einigen Wochen erschienen ist. Besonders viele Titel findet man dabei aus den Bereichen Linux und OpenSource, allerdings auch einige interessante Werke im Design-Bereich.

Galileo Openbook

Galileo-Verlag bietet „Apps programmieren für iPhone und iPad“ zum kostenlosen Download
4 (80%) 3 Bewertungen

Ähnliche Beiträge

Xiaomi Redmi Pro kaufen: Zehnkerner in gewohnter X... Xiaomi hat Smartphones für alle Fälle in ihrer Produktpalette. Das Redmi Pro zum Beispiel hat ein fantastisches Verhältnis aus Preis und Leistung, wob...
Q4 2016: Apple gibt Quartalszahlen am 27. Oktober ... Apple hat angekündigt, wann die Quartalszahlen für das vierte Fiskalquartal 2016 bekanntgegeben werden. Es wird der 27. Oktober 2016 sein. Dann ist mi...
iTunes-Backups für iOS 10 lassen sich viel leichte... Es hat durchaus seinen Reiz, die Daten des iPhones mit iTunes (statt mit iCloud) zu sichern. Wenn die Verschlüsselung aktiviert wird, werden Passwörte...
Keine News mehr verpassen! Unsere App für iOS und Android mit praktischer Push-Funktion.






Zuletzt kommentiert



 3 Kommentar(e) bisher

  •  jorni (11. Februar 2013)

    „Schon wenige Wochen später bietet der Verlag das Buch nun als HTML-Version oder als PDF-Download in seiner Rubrik zum kostenlosen Lesen an.“

    Wo finde ich denn den PDF-Download? „Download“ lädt nur eine gezippte HTML-Version.

  •  ar (11. Februar 2013)

    Entschuldigung, ja das stimmt, auch die Download-Version ist ein HTML-Dokument. Da ist mir ein Flüchtigkeitsfehler unterlaufen. Habe den Fehler korrigiert.

  •  Daniel (11. Februar 2013)

    Geil


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>