News & Rumors: 12. Februar 2013,

Nike+ FuelBand exklusiv für iPhone und iPod touch

Nike+
Nike+ - Icon

Über Twitter hat Nike gerade erst mitgeteilt, dass das Nike+ FuelBand ein iOS-exklusives Gadget bleiben wird und eine App für Google Android nicht mehr geplant ist.

Noch im März 2012 hatte Nike auf eine Twitter-Nachfrage zur Android-App reagiert und bekannt gegeben, dass diese im Sommer 2012 veröffentlicht werden soll – im September gab es dann noch einmal die Bestätigung, dass die App weiterhin geplant sei. Mittlerweile klingt dies anders, denn Nike hat via Twitter angegeben, dass man sich derzeit auf iOS und Web-Apps konzentriere. Ob die Arbeit an der Android-App komplett eingestellt wurde, ist unklar.

Nike+ FuelBand vorerst nicht für Android

Somit wird das Nike+ FuelBand auf absehbare Zeit nicht mit einem Android-Device kompatibel sein. Für interessierte Nutzer ist das durchaus überraschend, immerhin wurde die Entwicklung der Android-App bis zuletzt bestätigt.

Nutzer des Nike+ FuelBand haben vor allem die Verbindung mit der iOS-App gelobt, die einen sehr guten Überblick über die gesammelten Fitness-Daten bietet. Da das Android OS weltweit sehr stark verbreitet ist, könnte sich Nike damit selbst keinen Gefallen tun, sollten die enttäuschten Android-Nutzer auf den Kauf des FuelBand verzichten. Oder aber diese müssen sich einen iPod touch oder iPhone zulegen.

Weitersagen

App(s) und Produkte zum Artikel

Name: Nike+ Fuel
Publisher: Nike, Inc.
Bewertung im App Store: 4/5.0
Preis: kostenlos

Zuletzt kommentiert



Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.



Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>