News & Rumors: 18. Februar 2013,

Apple veröffentlicht neue iPad-Werbung "Alive"

iPad mini
iPad mini

Einen neuen Werbespot hat der Hersteller aus Cupertino veröffentlicht, um sein Tablet iPad zu bewerben. Der Spot ist lediglich dreißig Sekunden lang, wie für Werbespots mehr oder weniger üblich, und dient eher der Imagepflege als dem Vorstellen neuer Features.

Anderer Ton angeschlagen

Bislang waren Apples Werbespots vor allem besonnen und wirkten auf eine Art sympathisch. Der neue Werbespot „Alive“, der das iPad und iPad mini bewirbt, schlägt andere Töne an.
Bereits die Hintergrundmelodie wirkt temporeicher als sonst in Apple-Spots und man hat fast Schwierigkeiten die auf dem Bildschirm eingeblendeten Worte zu lesen.

Stattdessen hat man tatsächlich das Gefühl, dass Apple weniger die Features seiner Tablets explizit bewirbt, sondern vor allem versucht die Tablets in der öffentlichen Wahrnehmung wachzuhalten.

Die Frage darf erlaubt sein: Wie findet Ihr den Spot?



Apple veröffentlicht neue iPad-Werbung "Alive"
4,05 (81%) 20 Bewertungen

Ähnliche Beiträge

MacBook, MacBook Pro, Mac mini: Diese Modelle verl... Die Entwicklung geht weiter, das ist auch bei Apple so. Immer wieder kommen neue Produkte auf den Markt und das bedeutet, dass ältere aus dem Support ...
App Store: Vom 23. bis 27. Dezember ist frei Auch Apple braucht mal Pause und im Falle des App Stores wird diese zwischen dem 23. und 27. Dezember 2016 sein. In der Zeit wird Apple keine neuen Ap...
iMac: Apple zahlt Reparaturkosten für Display-Scha... iMacs, die zwischn Dezember 2012 und Juli 2014 hergestellt wurden, können Probleme mit dem Display-Scharnier haben. Das betrifft dem Vernehmen nach nu...
Keine News mehr verpassen! Unsere App für iOS und Android mit praktischer Push-Funktion.










Zuletzt kommentiert



Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>