News & Rumors: 18. Februar 2013,

iPhone 5 und Galaxy S3 in Nordamerika mit gleichem Web-Traffic?

Samsung Galaxy S3
Samsung Galaxy S3

Der Werbedienstleister Chitika veröffentlicht regelmäßig Auswertungen des Internetverkehrs auf (mobilen) Webseiten seiner Kunden. Aktuell wird berichtet, dass in Nordamerika das Samsung Galaxy S3 und das iPhone 5 von Apple gleichauf lägen beim Datenverkehr im Internet.

Grundlage für die aktuelle Auswertung, wie alle übrigen der Firma, sind immer mehrere Dutzend Millionen Seiteneinblendungen in den USA und Kanada. Den Zeitraum, den Chitika sich für die aktuelle Analyse ausgeguckt hat, dauerte vom 1. bis 9. Februar 2013.
In dieser Zeit sollen Apples iPhone 5 und Samsungs Konkurrenzprodukt, das Galaxy SIII ähnlich viel Traffic erzeugt haben.

Werbung

Samsung holt auf?

Im Oktober 2012 hatte Chitika zuletzt eine ähnliche Auswertung vorgenommen, seinerzeit war das S3 mit 2 Prozent Traffic-Anteil noch unter ferner Liefen zu betrachten, während andere Samsung-Gerät auf immerhin 15% kamen. Das iPhone 5 konnte damals 3 Prozent Traffic erzeugen und andere iPhones kamen auf immerhin 43%. Schon damals hätte man also von einem knappen Vorsprung des iPhone 5 schreiben können.

Die “neuen” Auswertungen sehen 6,6 Prozent Traffic beim iPhone 5 und 6,4% beim SIII. Der Vorsprung ist also geschmolzen. Gleichzeitig hat sich scheinbar die Zahl derer, die solche Smartphones nutzen, erhöht. Übrige Apple-Smartphones kommen auf 34,9% Traffic und übrige Samsung-Mobiltelefone auf 14,2%.

Natürlich muss man diese Auswertungen mit gebührender Skepsis betrachten. Sicher ist, dass in Europa das Galaxy S3 deutlich mehr Anhänger hat als in den USA, wo Apple nach wie vor die Führung inne hat. Die Zahlen von Chitika sind, auch wenn der Betreiber diese anführt, natürlich nur bedingt representativ.

Weitersagen

Zuletzt kommentiert



Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.



Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

Werbung