News & Rumors: 21. Februar 2013,

iPhone Dev SDK Forum wieder sicher: Kein Javascript-Exploit mehr

iPhone 4s
iPhone 4s, Foto: Norbert Kamil Kowaczek

Apples eigene Computer, sowie diejenigen von Twitter und Facebook waren mit Malware verseucht worden, da einige der firmeneigenen iOS-Developer sich in einem speziellen Forum zu dem Thema tummelten: iPhone Dev SDK. Auf der Website wurde ein Javascript-Exploit verbreitet, das die Computer ausspähen sollte, weil es gehackt worden war. Doch dieses Problem ist nun behoben.

Bei Apple, Facebook und Twitter wird man nicht schlecht gestaunt haben, als auf einmal auf den eigenen Computern Malware zu finden war. iOS-Entwickler des Herstellers aus Cupertino, sowie der beiden Social Networks hatten sich im “iPhone Dev SDK”-Forum umgetan und sich dort “infiziert”.

Werbung

Webseite wieder “sauber”

Dem Betreiber des Forums zufolge sei die Website nun aber wieder sauber. Unklar ist, warum man den Betreiber des Forum nicht vorab direkt informierte, sondern dieser erst über die Medien erfuhr, dass sein Forum als Ursprung für interne Firmen-Hacks ausgemacht wurde.

iPhone Dev SDK ist ein unter iOS-Entwicklern bekanntes Forum. 200.000 registrierte Nutzer tummeln sich dort. Die Hacker sollen einen einzelnen Foren-Account mit Admin-Rechten gekapert haben und über diesen Weg ein JavaScript-Exploit in den Code des Forums eingeschleust haben, der dann Informationen auf den Rechnern der Beteiligten Leser ausspionieren wollte.

Der Forenbetreiber Ian Sefferman arbeitet(e) mit Sicherheitsexperten von Facebook und den Behörden zusammen, um der Ursache auf den Grund zu gehen.

Hacker aus dem “Osten”?

Die Nachrichtenagentur Bloomberg jedenfalls berichtet, es handele sich bei den Tätern um eine Gruppe von Hackern aus Osteuropa. Diese wollten Firmengeheimnisse ausspähen. Neben Apple wurden auch Twitter und Facebook Opfer der Attacke.

Weitersagen

App(s) und Produkte zum Artikel

Zuletzt kommentiert

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.



Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

Werbung