MACNOTES

Veröffentlicht am  21.02.13, 12:43 Uhr von  Stefan Keller

Neuer Tweetbot für iPhone, iPad und Mac veröffentlicht, Update demnächst zwingend

Tweetbot Tweetbot

Tapbots haben ein Update für ihren Twitter-Client Tweetbot auf allen Plattformen veröffentlicht. Während die iPhone- und iPad-Version nur API-Änderungen von Twitter implementiert, bietet die Mac-Version jede Menge neue Funktionen. Ein Update wird zudem im März notwendig, da Twitter die alte API dann abschaltet und ältere Ausgaben von Tweetbot nicht mehr funktionieren.

Tweetbot für iOS

Tweetbot für iPhone und iPad sind Twitter-Clients von Tapbots, die auf neue Versionen gehievt wurden. Die Versionsnummer beträgt jetzt 2.7.2. Geändert wurde nur, dass die verwendete Twitter-API auf Version 1.1 aktualisiert wurde und im Zuge dessen einige Anpassungen an die grafische Oberfläche vorgenommen wurden, die Twitter vorschreibt. Tweetbot für iOS ist für iPhone und iPod touch verfügbar und kostet 2,69 Euro*. Ebenfalls verfügbar ist die Ausgabe für das iPad, die gleichfalls 2,69 Euro kostet*. Für beide Ausgaben wird mindestens iOS 5.0 benötigt.

Tweetbot für Mac

Mehr Änderungen gibt es bei Tweetbot für den Mac zu entdecken. Die neue Version 1.2 bietet zusätzliche Optionen für das Icon in der Menüzeile und die Anzeige im Dock. Weiterhin kann man Benachrichtigungen für spezielle Benutzer ein- oder ausschalten. Mit einem Rechtsklick auf einen Benutzer kann diese Option im Kontextmenü ausgewählt werden. Neu ist des Weiteren die Möglichkeit, Thumbnails von verlinkten Medien auf Flickr und Vine anzusehen. Die komplette Liste aller Änderungen gibt es im Changelog auf der App Store-Webseite oder direkt im App Store. Tweetbot für Mac kostet in der Neuanschaffung stolze 17,99 Euro*, das Update ist gratis.

Update notwendig

Ab dem 5. März wird man, wenn man Tweetbot für eine beliebige Plattform weiterverwenden möchte, auf Version 1.2 (Mac) bzw. 2.7.2 (iOS) oder neuer aktualisieren müssen. Dann nämlich schaltet Twitter die alte API-Version ab und die Clients werden nicht mehr funktionieren. Um dem zu entgehen, haben alle drei Apps die neue API-Version spendiert bekommen.

* = Affiliate.

 Und wie ist deine Meinung?  Schreib uns einfach!

 2 Kommentar(e) bisher

  •  John sagte am 26. Februar 2013:

    Also nur neu kaufen ab dem 5.3. wenn man die 2.7.2 für iOS noch nicht hat?

    Antworten 
  •  stk sagte am 26. Februar 2013:

    Nein, du kannst auch jetzt neu kaufen, die 2.7.2 für iOS bzw. 1.2 für Mac sind ja auf die neue API vorbereitet. Nur ab dem 5.3. funktionieren 2.7.1 (iOS) oder 1.1 (Mac) oder jeweils älter nicht mehr.

    Antworten 

Kommentar verfassen

Werbung
© 2006-2013 MACNOTES.DE. Made with insanely great for all things Mac. Apple.de