News & Rumors: 25. Februar 2013,

Hollywood iPad-TV-Spot während Oscar-Verleihung gezeigt

iPad mini
iPad mini

In den USA wurden diese Nacht die Oscars verliehen. Im US-Fernsehen wurde in den Werbepausen unter anderem Werbung von Apple gezeigt, wie man Medienberichten entnehmen konnte, nämlich ein neuer iPad-Werbespot mit dem Titel „Hollywood“.

Werbung

Passend zum Programm des Abends hat Apple seinen neuen iPad-Werbespot nicht nur „Hollywood“ genannt, sondern darin das Thema auch aufgegriffen. Zu sehen sind in der halben Minute Apps auf dem iPad und iPad mini, die vor allem Film- und Serien-Freunden oder Kinogängern eine Freude bereiten sollen. Doch auch Apples eigene Kartenanwendung wird in seinem 3D-Modus Flyover kurz gezeigt, um über das Hollywood-Logo zu zoomen. Den Anfang macht im Spot übrigens iMovie, und auch auf das iTunes-Store-Angebot an Filmen und Serien vergisst Apple nicht hinzuweisen. Apps von Drittherstellern werden natürlich ebenfalls beworben.

Darüber hinaus findet die Präsentation analog zu den beiden erst kürzlich gezeigten anderen iPad-Spots „Together“ und „Alive“ statt. In beiden hat Apple den gleichen Song mit anderem Text versehen und stellt jeweils ein Genre des App Stores mit diversen Apps vor.

App(s) und Produkte zum Artikel

Name: iMovie
Publisher: Apple
Bewertung im App Store: 3.0/5.0
Preis: 4,99 EUR

Zuletzt kommentiert



Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.



You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>