News & Rumors: 25. Februar 2013,

PlayStation 4: PS Move ja, Dualshock 3 nein

DualShock-4-Controller
DualShock-4-Controller

Auf der Präsentation der PS4 am 20. Februar in New York wurde der Dualshock-4-Controller als zukünftiges Gamepad präsentiert. Nun wurde nachträglich bestätigt, dass die kommende Konsole den alten Dualshock-3-Controller nicht mehr unterstützen wird, dafür aber PS Move.

DualShock 3 nicht supported

Nein, die PlayStation 4 wird DualShock 3 nicht unterstützen, das hat Shuhei Yoshida bestätigt, seines Zeichens Präsident der Sony Worldwide Studios. Angesichts der Tatsache, dass der neue Controller eine angebrachte LED-Leuchte besitzt, die der Konsole helfen sollen, auch die Position des Spielers zum Gerät einzuschätzen, und ein kleines Touchpad, verwundert es nicht besonders, dass der alte Controller nicht mehr unterstützt wird.

PlayStation Move sehr wohl

Dass PS Move weiterhin ein Thema für Sony Computer Entertainment sein wird, wurde schon auf der Präsentation deutlich, da einige Tech-Demos für die PS4 mit Move als Steuerung live vorgestellt wurden.

Weitersagen

Zuletzt kommentiert



Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.



Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>