: 28. Februar 2013,

Real Racing 3 für iPhone, iPad und Android veröffentlicht

Real Racing 3
Real Racing 3

Electronic Arts und die Entwickler Firemonkeys haben heute wie versprochen das Rennspiel Real Racing 3 für iPhone, iPad und Android veröffentlicht. Der Titel ist kostenlos spielbar, nur wer ungeduldig ist, kann sich virtuelles Geld dazu kaufen und so schneller ans Ziel kommen.

Im App Store für Apple-Geräte bzw. im Google Play Store für Android-Devices findet sich ab sofort Real Racing 3 kostenfrei zum Download. Die Pressemitteilung von Electronic Arts weist darauf hin, dass das Spiel komplett gratis spielbar ist. Nur wer Wartezeiten innerhalb des Spiels verkürzen möchte, kann sich virtuelles Geld mit echtem dazu kaufen. Diese Wartezeiten sind beispielsweise für Upgrades oder Reparaturen vorgesehen.

Real Racing 3 verspricht mobilen Rennspielspaß auf über 900 Events, die mit 46 lizenzierten Fahrzeugen ausgetragen werden können. Bis zu 21 Gegner können sich gleichzeitig auf der Strecke tummeln. EA verspricht „hunderte Stunden“ an Spielspaß. Eine der vermutlich wichtigsten Neuerungen ist der Time Shifted Multiplayer (TSM). Hierbei ist es möglich, dass man eine Rennaufzeichnung seines Freundes herunterlädt und irgendwann das Rennen bestreitet. Dabei sind menschliche Gegner keine Geister, sondern können von der Straße gedrängt werden. Auch die Rundenzeit der Gegner ändert sich dadurch.

Für iPhone, iPod touch und iPad gibt es das Spiel im App Store. Es handelt sich um eine Universal-App, die für alle Geräte geeignet ist. Der Download ist 716 MB groß, benötigt wird mindestens ein iPhone 4, iPod touch der vierten Generation oder ein iPad 2. Als Betriebssystem wird iOS 4.3 vorausgesetzt. Für die Installation werden satte 2 GB an freiem Speicher benötigt. Android-Besitzer werden im Google Play Store fündig. Dort müssen zunächst 6,1 MB heruntergeladen werden. EA weist jedoch darauf hin, dass für die Installation insgesamt 1,7 GB freier Speicher verfügbar sein muss. Es wird mindestens Android 2.3.3 benötigt.



Real Racing 3 für iPhone, iPad und Android veröffentlicht
4 (80%) 18 Bewertungen

Ähnliche Beiträge

Oukitel U13 kaufen: Phablet für den Android-Anfäng... Smartphones aus China gibt es wie Sterne am Himmel. Viele gleichen sich auch bis aufs Haar und so ist es schwer, ein brauchbares Gerät zu finden. Wer ...
Galaxy Note 7-Debakel: Samsung kündigt offiziellen... Nachdem Scheitern des Galaxy Note 7 gab es verschiedenste mehr oder weniger fundierte Spekulationen über die Hintergründe der Brandserie. Ein offiziel...
Ted Kremenek künftig verantwortlich für Swift und ... Nachdem Apples Programmiersprache Swift und die Arbeitsumgebung Xcode ihren Chef an Tesla verloren, bringt sich der Nachfolger erstmals ins Gespräch. ...
Keine News mehr verpassen! Unsere App für iOS und Android mit praktischer Push-Funktion.








Zuletzt kommentiert



Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>