News & Rumors: 1. März 2013,

Bigben Interactive – Viking Invasion 2 – Tower Defense – Für Nintendo 3DS angekündigt

VIKING INVASION 2_Logo

Bigben Interactive kündigt mit Viking Invasion 2 – Tower Defense einen neuen Nintendo 3DS-Titel an, welcher von dem französischen Entwicklerstudio BiP Media entwickelt wird. Erscheinen wird das Tower-Defense-Abenteuer, welches zur Zeit der Wikinger spielt, offiziell am 29. März 2013. Die digitale Fassung kann jedoch schon ab dem 14. März 2013 im Nintendo eShop erworben werden, enthält jedoch nur zwölf Karten sowie den Story Modus.

Werbung


Die Hintergrundgeschichte
Nachdem Olaf der Wikinger den gesamten Winter unter Olgas Vorwürfen gelitten hat, kann er es gar nicht abwarten sich wieder in aufregende Abenteuer zu stürzen. Gut, dass die Eisplatten bereits anfangen zu schmelzen und die Schiffe ebenso wie Olafs Truppe furchtloser Nordmänner wieder bereit sind, ungewisse Reisen zu wagen und jeglichen Gefahren zu trotzen. Auf die bärtigen Krieger und ihren fragwürdigen Humor warten dabei die ungewöhnlichsten Orte und Herausforderungen. Die Mission des Spielers: Die Wikinger davon ab-halten, alles was sich ihnen den Weg stellt zu plündern.

Die Features

Das humorvolle Tower-Defense-Spiel im Cartoon-Stil entführt den Spieler auf 30 verschiedene Karten. Dabei gilt es, die Türme so strategisch klug zu platzieren, dass die Wikinger nicht weiter vorrücken können. Um den Schiffen, Walküren und sogar dem mächtigen Gott Odin gegenüberzutreten, bedarf es einer stetigen Aufrüstung der Verteidigung mit neuen Gebäuden und der Beschwörung göttlicher Kräfte mit den einzigartigen Möglichkeiten des Nintendo 3DS.
Sony

Die Features von Viking Invasion 2 – Tower Defense im Überblick:

  • Zwei Spielmodi (Story und Survivor)
  • 30 Karten
  • 30 verschiedene Feinde
  • 8 Gebäudearten
  • 32 Upgrades

Quelle: Pressemitteilung

Weitersagen

Zuletzt kommentiert



Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.



Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>