News & Rumors: 1. März 2013,

League of Legends: Mac-Client als Open-Beta-Version

League of Legends: Boom-Boom Blitzcrank
League of Legends: Boom-Boom Blitzcrank

Riot Games hat nun endlich den Client für sein MOBA-Game League of Legends (LOL) in einer Mac-Version für alle Gamer veröffentlicht. Ab sofort kann man das Free-to-Play-Spiel in der öffentlichen Beta anspielen und sich den Windows-Kollegen anschließen.

Updates analog zur Windows-Version

Gänzlich frei von Fehlern wird der Mac-Beta-Client wohl nicht sein, doch diese möchte das Riot-Games-Team mit der Zeit ausmerzen. Doch zumindest kann nun jeder Mac-Gamer sich ebenfalls dem Phänomen LOL anschließen, wenn er möchte. Updates für den Mac-Client sollen im gleichen Rhythmus veröffentlicht werden, wie diejenigen der Windows-Version.

Der Beta-Client ist beim ersten Download 38,2 MB groß. Nachdem man beim ersten Start die aktualisierten AGB akzeptiert hat, lädt das Spiel allerdings weitere knapp 700 MB herunter. Als Schmankerl gibt es seit heute den Skin „iBlitzcrank“.

Riot Games hat zur Feier des Tages gleich einen neuen Trailer veröffentlicht, der computer-animierte Grafik zeigt und einen Helden, der sich seinen Weg in ein Labor kämpft, bei dem aber auf dem Weg noch nicht alles rund läuft, auch sein Mac (Pro) muss am Ende noch mal einen Schlag aufs Gehäuse erhalten, ehe er so richtig ans Laufen kommt. Das Video ist rund anderthalb Minuten lang und ihr könnt es euch im Anhang ansehen.

Artikel bewerten

Ähnliche Beiträge

Apple arbeitet an Prototyp für Siri-Lautsprecher Berichten zufolge testet Apple derzeit einen ersten Lautsprecher-Prototypen, der mit Sensoren zur Gesichtserkennung ausgestattet ist. Genau wie bei Am...
Gerücht: Apple an Motorradhersteller Lit interessi... Nach den Gerüchten über eine mögliche Übernahme oder Partnerschaft mit McLaren gibt es nun neue Berichte, nach denen Apple am Motorradhersteller Lit M...
Deutsche Umwelthilfe droht Apple wegen Elektroschr... Die Deutsche Umwelthilfe (DUH) hat ein Rechtsverfahren gegen Apple eingeleitet. Nach eigener Aussage weigert sich Apple, Elektroschrott zurückzunehmen...
Keine News mehr verpassen! Unsere App für iOS und Android mit praktischer Push-Funktion.






Zuletzt kommentiert



Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>