MACNOTES

Veröffentlicht am  1.03.13, 15:51 Uhr von  

Gerüchte um iPhone 5S und Billig-iPhone im August

iPhone 5 iPhone 5

Apple soll Foxconn und Pegatron den Auftrag zur Fertigung eines Billig-iPhone übergeben haben, zudem solle Foxconn ein iPhone 5S exklusiv fertigen. Gerüchteweise sollen die neuen Smartphones im August veröffentlicht und/oder produziert werden.

Der Ursprung der Nachricht, die chinesische Tech-Website EMSOne, berichtet über Analysten von Barclays Capital, die wissen wollen, dass ein Billig-iPhone und das iPhone 5S noch in diesem Jahr ausgeliefert werden sollen.

Billig-Smartphone aus Plastik

Demzufolge sollen die Verträge für die Produktion mit Foxconn und Pegatron über die Fertigung bereits ausgehandelt worden sein. Es ist von einer Plastik-Hülle ähnlich des alten MacBook die Rede und einem Kaufpreis von 330 USD ohne Subventionen der Handyanbieter.
Ein Billig-iPhone soll allerdings nur LTE der Machart FDD unterstützen. Damit scheidet es grundsätzlich für den Einsatz im Netzwerk des weltweit größten Mobilfunk-Anbieters China Mobile (700 Millionen Abonnenten) aus.

iPhone 5S als “World-Phone”

Anders hingegen beim iPhone 5S: Es soll als “World-Phone” auch LTE im Netz von China Mobile und anderen Providern unterstützen (40 unterschiedliche Frequenzen insgesamt). Das iPhone 5S soll exklusiv von Foxconn gefertigt werden.

Via AppleInsider, engl.

 Und wie ist deine Meinung?  Schreib uns einfach!

 0 Kommentar(e) bisher


Kommentar verfassen

 7  Tweets und Re-Tweets
     4  Likes auf Facebook
     0  Trackbacks/Pingbacks
      Werbung
      © 2006-2013 MACNOTES.DE. Made with insanely great for all things Mac. Apple.de