MACNOTES

Veröffentlicht am  2.03.13, 23:39 Uhr von  Alexander Trust

Lieferzeiten neuer iMacs in USA verbessern sich enorm

iMac

Der Apple Online Store “in den USA” zeigt aktuell verbesserte Lieferzeiten für Apples neue iMac-Modelle in 21,5 und 27 Zoll an. Amerikaner können die Geräte binnen 1 bis 3 Tagen geliefert bekommen.

Die Lieferengpässe bei Apples iMac scheinen sich zu verbessern. Nur noch ein paar Tage müssen Besteller in den USA nun warten. Im deutschen Apple Store hat sich indes bislang noch keine Verbesserung eingestellt. Auf das kleine Modell müssen Kunden hierzulande weiter 3 bis 4 Wochen warten, und auf das große sogar 4 bis 6 Wochen.

US-Medien berichteten über die Verbesserung bei der Lieferzeit. Zuvor mussten US-Käufer ebenfalls 2 bis 3 Wochen auf eine Lieferung des 21,5-Zoll-Modells warten und immerhin 3 bis 4 Wochen auf das große Modell.

Schwache Verkäufe wegen Engpässen

In einem internen Meeting mit Apple-Mitarbeitern soll Tim Cook Ende Januar die Produktionssituation für schwache Verkaufszahlen bei neuen Macs im ersten Quartal verantwortlich gemacht haben.
Davor hatte Apple mehrfach öffentlich zugegeben, dass es Lieferprobleme gäbe. Diese werden vor allem auf Schwierigkeiten bei der Fertigung der neuen Geräte zurückgeführt.

 Und wie ist deine Meinung?  Schreib uns einfach!

 0 Kommentar(e) bisher


Kommentar verfassen

Werbung
© 2006-2013 MACNOTES.DE. Made with insanely great for all things Mac. Apple.de