MACNOTES

Veröffentlicht am  5.03.13, 8:47 Uhr von  

Apple präsentiert im Juni zwei neue iPhone-Modelle, so ein Analyst

iPhone 5 iPhone 5

Laut dem Analysten Ming Chi Kuo, der in der Vergangenheit bereits zutreffende Vorhersagen von Apple-Produktankündigen machte, wird Apple bereits Mitte 2013 zwei neue iPhone-Modelle vorstellen. Wie erwartet, wird es sich bei einem dieser beiden Geräte um das iPhone 5S handeln. Interessanter dürfte aber das sich festigende Gerücht sein, Apple werde in Zukunft eine preisgünstige Variante des iPhone anbieten.

Neben einem bereits häufiger vermuteten Fingerabdruck-Sensor des kürzlich von Apple erworbenen Unternehmens AuthenTec wird das iPhone 5s über eine verbesserte CPU, einen ausgefeilteren LED-Blitz sowie einen größeren Akku verfügen.

Bei der preisgünstigen Variante handele es sich um ein Gerät mit einem Gehäuse aus Plastik bzw. Fiberglas. Abstriche würden hier  bei den internen Komponenten gemacht, während das Gesamtgewicht etwas höher liegen dürfte. Man möchte so den Gerätepreis niedrig halten und eine attraktive Alternative zu anderen Mittelklasse-Telefonen schaffen.

Beiden Modellen gemein ist die LTE-Unterstützung, wobei noch keine Aussage darüber getroffen wird, ob im iPhone 5s und seinem preisgünstigem Bruder ein LTE Chip verwendet wird, der auch hierzulande mehr als die von der Telekom in Ballungsgebieten angebotenen 1800MHz Frequenzen abdeckt.

Bereits im Mai sollen Zulieferer mit der Auslieferung ihrer Komponenten an Apple beginnen. Laut Kuo werde Apple beide neuen iPhone Modelle im Juni ankündigen und ab Juli verkaufen.  Mit diesem im Vergleich zum Vorjahr vorgezogenen Veröffentlichungstermin möchte man der Konkurrenz weniger Spielraum lassen, steht schließlich auch die vielleicht härteste Konkurrenz zum iPhone, das Galaxy S4 von Samsung kurz vor seiner Mitte März vermuteten Präsentation.

 

 Und wie ist deine Meinung?  Schreib uns einfach!

 0 Kommentar(e) bisher


Kommentar verfassen

 2  Tweets und Re-Tweets
     2  Likes auf Facebook
    Werbung
    © 2006-2013 MACNOTES.DE. Made with insanely great for all things Mac. Apple.de