MACNOTES

Veröffentlicht am  10.03.13, 12:10 Uhr von  nj

Echoes of the past: Die Zitadellen der Zeit im Test

Was im Titel sofort an eine Anlehnung an Zelda Ocarina Of Time erinnert, ist der dritte Teil einer Wimmelbildreihe von BigFish, in der ihr gegen ein böse Hexe antretet. Auch in Die Zitadellen der Zeit ist sie eure Widersacherin und hat diesmal die Zeit in ihrer Gewalt.

Nachdem das kurze Intro mehr als langweilig ist, stürzen wir uns in ein Abenteuer, das allerdings wesentlich interessanter ist als viele Wimmelbild-Spiele, auch wenn bei Echoes Of The Past eher auf traditionelles Gameplay gesetzt wird.

Durch die Zeit

Sehr cool ist vor allem, dass in dem Spiel verschiedene Umgebungen und Stile gemischt werden. Ihr geht durch Zeitprotale, die euch in mittelalterliche Szenarien bringen und ihr entsprechend Gegenstände schmiedet, alte Schatztruhen durchwühlt oder Äxte und Bögen benutzen müsst. Dann wiederum befindet ihr euch wieder in der Gegenwart und hantiert mit Strom oder müsst komplizierte Gerätschaften in Gang bringen. Die Kombinatioin von alten und neuen Gegenständen helfen euch dabei, weiter zu kommen.

Härtere Wimmelbilder, aber schwache Minispiele

Während eures kleinen (übrigens leider sehr kurzen) Abenteuers begegnen euch viele verschlossene Türen und kleine Rätsel, die zu lösen sind. Leider sind die typischen Puzzle sehr durchschaubar und im Spielmodus “normal” so gut wie keine Herausforderung. Fortgeschrittene sollten eher gleich den entsprechendem Schwierigkeitsgrad wählen. Umso kniffliger werden bald die Wimmelbild-Sequenzen, die scho ein sehr feines Auge bedürfen!

Humor

Der namenlose Protagonist bringt die nötige Portion Humor mit, die vielen Genrevertretern fehlt. Eure Figur kommentiert das Geschehen eher ironisch und macht Witze, wenn ihr etwas falsch macht. Die humorvollen Kommentare lockern das ganze Spiel noch etwas auf und bringen die “Würze” hinein. Man sollte sich selbst davon überzeugen!

Fazit

Ein Wimmelbild-Spiel, das Traditionelles mit Modernem mischt und noch dazu Witz hat. Besser kann man es kaum mit einem Wimmelbild-Titel treffen. Echoes Of The Past: Die Zitadellen Der Zeit weist leider keine Anspielungen an Ocarina Of Time auf und trägt der Namen wohl nur zufällig… Trotzdem, ich hab es gern gespielt, auch wenn der Schwierigkeitsgrad viel zu niedrig ist.

Wertung 6/10

 Und wie ist deine Meinung?  Schreib uns einfach!

Kommentar verfassen

Werbung
© 2006-2013 MACNOTES.DE. Made with insanely great for all things Mac. Apple.de