: 14. März 2013,

Apple-Patent: Neues Smart Cover lädt iPad via Induktion

iPad Smartcover
iPad Smartcover

Laut Presseberichten ist ein neues Apple-Patent zu Tage getreten. Es bezieht sich auf ein iPad Cover, welches im Stande ist, als eine Art Ladestation für mehrere Geräte zu dienen und diese kabellos aufzuladen.

Das Cover sieht auf der Patentbeschreibung aus wie ein normales iPad Smart Cover und erfüllt auch die selben Funktionen, sprich: Es dient dem Schutz des Displays, kann magnetisch an der Seite angebracht werden und schaltet beim Zu- und Aufklappen das Display automatisch aus und wieder ein.

Kabellos laden

Darüber hinaus bietet das im Patent angegebene Smart Cover jedoch einige weitere Besonderheiten: Es beinhaltet mehrere aufladbare Akkus in den einzelnen Abteilungen und einen Ladeanschluss, um diese mit Strom zu versorgen. Ebenfalls beschrieben wird eine mögliche Oberfläche mit Solarzellen, die Sonnenlicht nutzen würden, um die Batterien zu laden. An mehreren Stellen des Covers befinden sich Induktionsschleifen und die dazugehörigen Gegenstücke im inneren des iPads, welche ein kabelloses Aufladen des iPads mittels der eingebauten Batterien ermöglichen.
Das iPad selbst würde anhand der Magnete im Cover erkennen, wenn es geschlossen wird und dann entsprechend seines Ladezustands Strom aus diesem beziehen. Eine weitere beschriebene Lademöglichkeit würde sich ergeben, wenn das iPad mittels des eingeklappten Smart Covers aufgestellt würde.

Zukunftsmusik

Momentan ist in den aktuellen iPads leider noch keine induktive Lademöglichkeit verbaut, aber das zugrunde liegende Smart Cover Patent lässt zumindest Rückschlüsse darüber ziehen, dass Apple in diese Richtung forscht. Es existieren bereits Gerüchte über eine mögliche Verwendung von induktiver Ladung in der nächsten iPhone-Generation, was aufgrund bereits vorhandener Lösungen in Smartphones der Konkurrenz (wie dem Nokia Lumia 920*)  nicht verwunderlich wäre. Richtig interessant wird es allerdings erst dann, wenn Apple ein solches induktives Smart Cover tatsächlich auf den Markt bringt und dieses zusätzlich auch in der Lage wäre ein darauf liegendes iPhone gleich mit zu laden. Auch ein induktives Macbook mit dieser Technik wäre mit Sicherheit eine weitere Erleichterung für den allseits verhassten Kabelsalat.

* = Affiliate

via AppleInsider



Apple-Patent: Neues Smart Cover lädt iPad via Induktion
4,2 (84%) 10 Bewertungen

Ähnliche Beiträge

Chuwi LapBook kaufen – Daten und Preise Chuwi LapBook ist derzeit schon für weniger als 200 Euro in Online-Shops wie GearBest erhältlich. Für diesen Preis bekommen Kunden ein gut ausgestatte...
iPhone 6s: Akku-Tausch mit Seriennummer überprüfen... Apple hat ein neues Webformular in die Welt gesetzt, mit dem Kunden anhand der Seriennummer des iPhone 6s überprüfen können, ob ihr Gerät Teil der kos...
Apple Maps: Apple setzt bald Drohnen ein Apple möchte gegenüber Google Maps weiter aufholen und wird bald zur Verbesserung des eigenen Kartendiensts Apple Maps auf die speziellen Fähigkeiten ...
Keine News mehr verpassen! Unsere App für iOS und Android mit praktischer Push-Funktion.










Zuletzt kommentiert



 2 Kommentar(e) bisher

  •  Maik Rimkus (15. März 2013)

    hihihi…

  •  Klaus (15. März 2013)

    Hört sich auf jeden Fall besser an als der ganze Quatsch der in der Richtung im Moment auf dem Markt ist.


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>