News & Rumors: 14. März 2013,

LEGO City Undercover Webisode

LEGO-City-Undercover-screenshot

Die zweite Folge der LEGO City Undercover Webisode, zeigt Chase McCains zumeist übel gelaunten Vorgesetzten Chief Marion Dunby, welcher kein herausragender Polizist ist. Seine Position hat er eher durch Disziplin und Strenge erreicht. Die meiste Zeit jedoch verbringt er damit, Donuts in sich hineinzustopfen. Obwohl Dunby es war, der vor einiger Zeit Rex Fury verhaftete, wird dieser Erfolg zurecht Chase McCain angerechnet, der durch seine Ermittlungen alle notwendigen Beweise gegen Rex lieferte. Aus diesem Grund ist Dunby nicht unbedingt gut auf Chase zu sprechen.

Das neue Game LEGO City Undercover ist vollständig auf Deutsch vertont und strotzt nur so vor Humor, liebenswürdigen Charakteren und Referenzen auf bekannte Kinofilme. Das macht den Titel zu einem riesigen Spielspaß – nicht nur für die Kleinen. Mehr zum Spiel kannst du hier in der zweiten Folge der Webisode erfahren. Das witzige Video findet ihr bei uns in der Seitenleiste. Wir freuen uns schon tierisch auf das Game!

Artikel bewerten

Ähnliche Beiträge

Q4 2016: Apple gibt Quartalszahlen am 27. Oktober ... Apple hat angekündigt, wann die Quartalszahlen für das vierte Fiskalquartal 2016 bekanntgegeben werden. Es wird der 27. Oktober 2016 sein. Dann ist mi...
iTunes-Backups für iOS 10 lassen sich viel leichte... Es hat durchaus seinen Reiz, die Daten des iPhones mit iTunes (statt mit iCloud) zu sichern. Wenn die Verschlüsselung aktiviert wird, werden Passwörte...
iPhone 7: Nachfrage hoch, für Verkaufsrekord wird ... Es ist beinahe egal, wen man fragt: Das iPhone 7 genießt eine hohe Nachfrage. Dazu reicht bereits ein Blick in die Lieferzeiten im Apple Store, aber m...
Keine News mehr verpassen! Unsere App für iOS und Android mit praktischer Push-Funktion.






Zuletzt kommentiert



Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>