: 14. März 2013,

Steve Jobs wird Figur in Manga

Steve Jobs als Managa, Zeichnung von Mari Yamazaki
Steve Jobs als Managa, Zeichnung von Mari Yamazaki

Mari Yamazaki ist verantwortlicher Künstler für eine japanische Manga-Reihe namens “Thermae Romae”. Darin soll nun auch Steve Jobs als Figur verewigt werden.

Für den Manga gibt es noch keine offizielle Inhaltsangabe. Doch ein anonymer Autor soll bereits erste Hinweise verraten haben: Ein junger Steve Jobs solle sich mit einem alten Dämon namens Ryuk anfreunden. Geholfen wird ihm dabei von einem magischen Auto, das sich in eine Freundin im echten Leben verwandeln kann. Man reist dann durch ein post-apokalyptisches Kalifornien, um einen tödlichen Martial-Arts-Stil namens Hokuto Shinken zu erlernen.

Werbung

Der Künstler Yamazaki jedenfalls hat bereits eine erste Zeichnung angefertigt, die ein Porträt von Steve Jobs zeigt und uns als Artikelbild dient.

Unklar ist, wann der Manga veröffentlicht wird. Er soll allerdings zunächst als Serie im “Kiss Magazine” zu einem unbekannten Datum in der Zukunft veröffentlicht werden.

Via Kotaku, engl. und NariNari, jp.

Weitersagen

App(s) und Produkte zum Artikel

Thermae Romae, Vol. 1Name: Thermae Romae, Vol. 1
Hersteller: Yen Press
Preis: 24,95 EUR

Zuletzt kommentiert



 0 Kommentar(e) bisher


Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.



Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

Werbung