News & Rumors: 18. März 2013,

Pebble SDK für Smartwatch im April

Super-Mario-Theme für Pebble Smartwatch
Super-Mario-Theme für Pebble Smartwatch

In der zweiten April-Woche möchte der Anbieter der Bluetooth-E-Paper-Smartwatch Pebble Entwicklern die ersten eigenen Zugänge zur neuen Armbanduhr gewähren. Dann nämlich soll ein erstes Software Development Kit (SDK) offiziell angeboten werden.

Entwickler können damit z. B. eigene Templates für die Anzeige im Display erstellen. Als ein sehr prominentes Beispiel wird ein Theme eines Super-Mario-Levels gezeigt, der dem Nutzer fortan die Uhrzeit und das Datum, auf etwas verspieltere Art präsentiert.

Firmware-Update

Noch eine Zeit eher soll hingegen ein Firmware-Update für die Smartwatch erfolgen. Damit soll das Umschalten zwischen den „Watch Faces“, also den Anzeige-Hintergrundgrafiken für die Pebble, erleichtert werden.

Artikel bewerten

Ähnliche Beiträge

iTunes-Backups für iOS 10 lassen sich viel leichte... Es hat durchaus seinen Reiz, die Daten des iPhones mit iTunes (statt mit iCloud) zu sichern. Wenn die Verschlüsselung aktiviert wird, werden Passwörte...
iPhone 7: Nachfrage hoch, für Verkaufsrekord wird ... Es ist beinahe egal, wen man fragt: Das iPhone 7 genießt eine hohe Nachfrage. Dazu reicht bereits ein Blick in die Lieferzeiten im Apple Store, aber m...
Apple arbeitet an Prototyp für Siri-Lautsprecher Berichten zufolge testet Apple derzeit einen ersten Lautsprecher-Prototypen, der mit Sensoren zur Gesichtserkennung ausgestattet ist. Genau wie bei Am...
Keine News mehr verpassen! Unsere App für iOS und Android mit praktischer Push-Funktion.






Zuletzt kommentiert



Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>