News & Rumors: 19. März 2013,

Samsung Galaxy S4: 16 Spiele von EA zum Start

Real Racing 3
Real Racing 3 - Screenshot

Bei SimCity lief nicht alles reibungslos, beim Start des Samsung Galaxy S4 möchte Electronic Arts allerdings an vorderster Front dabei sein. Der Publisher bereitet 16 seiner aktuellen Android-Spiele zum Start des neues Smartphones vor.

Sobald das neue Android-Smartphone in den Handel kommt, will EA mit 16 angepassten Versionen im Google Play Store vertreten sein. Den Berichten zufolge handelt es sich unter anderem um folgende Spiele: Tetris Blitz, Real Racing 3, The Simpsons: Tapped Out, Plants vs. Zombies, Monopoly und Bejeweled Blitz.

Laut Glenn Roland von EA werde die höhere Auflösung, der größere Bildschirm und das Mehr and Prozessorleistung den Games von EA gut zu Gesicht stehen. Ob allerdings das Gros der erwähnten Spiele in irgendeiner Form dadurch besser wird, darf bezweifelt werden. Lediglich bei Real Racing könnte ein Unterschied durchaus „augenfällig“ ausfallen.



Samsung Galaxy S4: 16 Spiele von EA zum Start
3,81 (76,19%) 21 Bewertungen

Ähnliche Beiträge

Apple sichert sich Domain icloud.net Apples Onlinedienste sind aktuell unter icloud.com zu erreichen. Nun sicherte sich Cupertino auch noch eine weitere Domain für einen vergleichsweise m...
Project Isabel: Apple baut neues, grünes Rechenzen... Apple plant ein neues, riesiges Rechenzentrum in Nevada. Wie die übrigen Komplexe auch soll auch diese Anlage mit grünem Strom laufen. Apple hat si...
Bericht: Frisches iPhone SE und neue iPad-Modelle ... Nach all den wilden Gerüchten um das nächste iPhone, das ohnehin erst im September kommen wird, gibt es zwischendurch etwas über ein Event zu berichte...
Keine News mehr verpassen! Unsere App für iOS und Android mit praktischer Push-Funktion.








Zuletzt kommentiert



Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>