: 19. März 2013,

Ein Apple TV für Hotelgäste in Cupertino

Apple TV
Apple TV 2G mit Apple Remote

Wer im Aloft Hotel in Cupertino übernachten möchte, muss zukünftig nicht mehr auf seine iTunes-Inhalte verzichten. Wie das Hotel bekannt gab, wurde in jedem der 123 Räume ein Apple TV eingerichtet. Damit können Besucher neben ihren iTunes-Medien auch Inhalte von Netflix, Hulu und anderen verfügbaren Diensten konsumieren.

Dass die Hotelgäste ein Apple TV zur freien Verfügung stehen haben, ist noch nicht das Ende der Fahnenstange. Mac Rumors zitiert Square International, die die Set-Top-Boxen aufgestellt haben, damit, dass AirPlay ebenfalls aktiviert ist. Damit kann das Hotel-Personal weiterführende Informationen auf die Fernseher der Besucher leiten, beispielsweise die Speisekarte.

Werbung

Für Privatsphäre ist ebenfalls gesorgt. Nach jeder Benutzung wird der Datenbestand des Apple TV zurückgesetzt, sodass es kein Problem ist, sich mit seiner privaten Apple-ID anzumelden. Mac Rumors führt weiterhin an, dass für ein „Hobby-Projekt“, als das Apple TV lange Zeit galt, der Erfolg inzwischen zu groß ist. So hat Tim Cook bei der Bekanntgabe der Quartalszahlen verkündet, dass im ersten Quartal 2013 mehr als zwei Millionen Einheiten verkauft wurden. Vor Kurzem wurde zudem der A5-Chip im Apple TV geschrumpft, um so die Ausbeute zu verbessern und die Kosten zu verringern.

Zuletzt kommentiert



 0 Kommentar(e) bisher


Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.



You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>