MACNOTES

Veröffentlicht am  21.03.13, 10:25 Uhr von  me

iPhone 5S: Foxconn soll Komponenten ab Ende Mai erhalten

iPhone 5 iPhone 5

Medienberichten zufolge sollen die Bauteile für das iPhone der nächsten Generation ab Ende Mai bereitgestellt werden.

Das nächste iPhone 5S werde laut Quellen aus dem Umfeld der Zulieferkette keine Rundumerneuerung erhalten, sondern eher eine verbesserte Version des aktuellen iPhone 5 sein. Es wird erwartet, dass sowohl ein schnellerer Prozessor, als auch eine verbesserte Kamera verbaut sein würde. Bereits seit einiger Zeit halten sich Gerüchte, dass Apple nebenher an einem günstigeren “iPhone Mini” arbeite, um seinen globalen Marktanteil zu steigern. Dieses Gerät soll anstatt Aluminium mit einem Gehäuse aus Kunststoff gefertigt werden.

Fertigung ab Ende Mai?

Der Vorsitzende von Foxconn Electronics, Terry Guo, hätte bereits zuvor angekündigt, dass das Unternehmen nach April oder Mai seine Produktion wieder hochfahren würde. Foxconn wollte jedoch Spekulationen, ob dies bedeute, Foxconn fertige das iPhone 5S, nicht kommentieren. Die chinesische Firma arbeitet nicht nur für Apple exklusiv, sondern z. B. auch für Sony und Nintendo. Prinzipiell könnte Foxconn also auch an der PS4 arbeiten.
Bei einer reibungslosen Belieferung mit Bauteilen, so die Quellen weiterhin, würde das iPhone innerhalb von etwa ein bis zwei Wochen in die Vertriebskanäle gelangen können und letztendlich im dritten Quartal zum Verkauf bereit sein.

Via DigiTimes, engl.

 Und wie ist deine Meinung?  Schreib uns einfach!

 0 Kommentar(e) bisher


Kommentar verfassen

Werbung
© 2006-2013 MACNOTES.DE. Made with insanely great for all things Mac. Apple.de