MACNOTES

Veröffentlicht am  25.03.13, 12:34 Uhr von  Alexander Trust

OUYA mit NES- und SNES-Emulatoren zum Start?

Ouya Ouya - Logo

Die Kollegen von CVG berichten, dass es zum Start der Android-Konsole OUYA auch Emulatoren für das Nintendo Entertainment System und das SNES geben soll.

Nun heißt es bei den Kollegen von CVG, dass laut nicht genannter Quellen, entsprechende Emulatoren auch im OUYA-Store unterkommen sollen. Ein NES-Emulator sei bereits für den Start so weit und zwei SNES-Emulatoren würde bald nur noch der Feinschliff verpasst werden müssen.

Die Konsole soll ab dem 28. März an die ersten Kunden ausgeliefert werden, die das Projekt seinerzeit auf der Crowdfunding-Plattform Kickstarter unterstützten.

Vom Grundsatz her sind diese Apps als “illegal” einzustufen. Der Code zum Emulieren von Spielen der Systeme ist mittels der Reverse-Engineering-Technik entstanden, da Nintendo den Code nicht offenlegt. Um als Entwickler ein optimales Ergebnis zu erzielen, muss man auch etwaige Kopierschutzmechanismen umgehen.
Dies ändert aber nichts an der Tatsache, dass auf der Android-Plattform zum Teil sogar Emulatoren gegen Geld in öffentlich zugänglichen App Store angeboten werden, währen bspw. im iTunes App Store derlei Programme nur auf Umwegen eingeschleust werden.

 Und wie ist deine Meinung?  Schreib uns einfach!

Kommentar verfassen

Werbung
© 2006-2013 MACNOTES.DE. Made with insanely great for all things Mac. Apple.de