MACNOTES

Veröffentlicht am  25.03.13, 16:39 Uhr von  

Samsung Galaxy Note 3: 5,9-Zoll-Display geplant?

Samsung Galaxy Note II Samsung Galaxy Note II

Das Samsung Galaxy Note 3 soll laut neuen Informationen, die angeblich auf einen anonymen Samsung-Verantwortlich zurückgehen, über ein 5,9 Zoll großes Display verfügen. Bei diesem wird Samsung nach Angabe der aktuellen Details auf die neue Pholed-Technik setzen, die im Vergleich zur AMOLED-Technologie in puncto Bildqualität und Energieeffizienz Vorteile bieten soll – bereits beim Galaxy S4 war eine Integration der Pholed-Technologie im Vorfeld kolportiert worden, letzten Endes setzte Samsung aber auf ein AMOLED-Display.

Wie schon das Samsung Galaxy S4 soll auch das Galaxy Note 3 mit der Full-HD-Auflösung von 1920×1080 Pixeln aufwarten können. Die Vorstellung des Samsung Galaxy Note 3 soll im Zuge der IFA 2013 im August dieses Jahres erfolgen, möglicherweise wird Samsung aber auch ein eigenes Event auf die Beine stellen, das sich komplett dem Galaxy Note 3 widmet, um diesem eine größere Basis zu bieten.

Weitere Details zur möglichen Technik des Galaxy Note 3 gibt es derzeit noch nicht zu nennen, zumindest ein Stylus-Eingabestift dürfte im Lieferumfang des Phablets enthalten sein. Interessant zu sehen sein wird auf jeden Fall, ob Samsung bei der Präsentation des Galaxy Note 3 ebenfalls mehr Wert auf eigene App-Entwicklungen setzt wie beim Galaxy S4 oder aber im Zuge der Vorstellung stärker auf die Android-Vorzüge eingehen wird.

 Und wie ist deine Meinung?  Schreib uns einfach!

 0 Kommentar(e) bisher


Kommentar verfassen

 3  Tweets und Re-Tweets
 4  Likes auf Facebook
 0  Trackbacks/Pingbacks
    Werbung
    © 2006-2013 MACNOTES.DE. Made with insanely great for all things Mac. Apple.de