: 27. März 2013,

Battlefield 4: EA stellt Taktik-Shooter auf GDC 2013 vor

battlefield4_official
Battlefield 4 - Spielszene

Electronic Arts hat mit dem Entwicklerstudio DICE den nächsten Teil der Taktik-Shooter-Reihe Battlefield auf der GDC 2013 in San Francisco vorgestellt. Mit einem Release sei im Weihnachtsgeschäft 2013 auf PC, PS3 und Xbox 360 zu rechnen.

Battlefield 4 wurde erst gestern offiziell in Stockholm von Entwicklerstudio DICE enthüllt (engl.). Auf der Games Developer Conference 2013, die momentan in San Francisco stattfindet, präsentierte DICE und EA den Taktik-Shooter in einem Kinosaal in San Francisco. Mehr Emotionen als bisher wolle man beim Konsumenten wecken, erklärten die Entwickler, ohne dies jedoch genauer auszuführen.

Fishing in Baku – Frostbite 3-Engine in Aktion

EA gibt bereits in einem 17 Minuten langen Enthüllungsvideo „Fishing in Baku“ erste Einblicke in das Gameplay, auf die Spielgrafik mit der weiterentwickelten Frostbite 3-Engine und nicht zuletzt einen Ausblick auf die Singleplayer-Kampagne, die noch dramatischer und fesselnder werden soll.

Schon die ersten Minuten des Videos werden, unterlegt mit dem Song „Total Eclipse of the Heart“, theatralische inszeniert, um dann – wie es zurzeit in Mode ist – die Zeit bis zu diesem dramatischen Ereignis um 14 Minuten zurückzudrehen. Die Texturen wirken hochauflösend, Licht und Schatten sehen atemberaubend einerseits und andererseits wirken Mimik sowie die Bewegungen der Protagonisten sehr authentisch. Die Frostbite 3-Engine soll laut EA unter anderem noch realistischere Licht- und Partikeleffekte darstellen können.

Wenn die am Ende fertige Kampagne in diesem Tempo weiter inszeniert wird, steht uns möglicherweise endlich auch mal eine überraschende Einzelspieler-Kampagne bevor. An der emotionalen Tiefe sollten die Verantworlichen aber dennoch arbeiten. Noch wirkt sie stellenweise aufgesetz und ähnlich überzogen, wie wir sie in so manchem Hollywood-Streifen zu sehen bekommen. Denn nicht zuletzt vor dem Hintergrund, dass Battlefield 4 seinem Vorgänger natürlich schon wegen des Settings sehr ähnlich ist, wird die Einzelspieler-Kampagne dieses Mal von besonderer Bedeutung sein. In die Solo-Kampagne möchte die Entwickler erstmals Mehrspieler-Optionen integrieren, damit würden Koop-Missionen also zum festen Bestandteil werden.

Für diejenigen, die sich insbesondere für die Battlefield-Reihe interessieren, ist „Fishing in Baku“ absolute Pflicht, aber auch allen anderen ist dieser wärmstens zu empfehlen. Die Veröffentlichung ist für das Weihnachtsgeschäft 2013 auf PC, PS3 und Xbox 360 vorgesehen. Indes ist ungewiss, ob Battlefield 4 bereits für die Next-Gen-Konsolen PS 4 oder die kommende Xbox erscheinen wird.



Battlefield 4: EA stellt Taktik-Shooter auf GDC 2013 vor
4,6 (92%) 5 Bewertungen

Ähnliche Beiträge

AirPods: Auslieferung soll bald beginnen Die verzögerte Einführung der AirPods steht einer E-Mail von Tim Cook zufolge bevor. Die neuen Funk-Kopfhörer sollen „in den nächsten Wochen“ ausgelie...
iCloud-Spam: Apple entschuldigt sich und versprich... „Es tut uns leid, dass manche Nutzer Spam-Kalender-Einladungen erhalten“ – eine direkte Entschuldigung von Apple für eine Problem zu erhalten gibt es ...
Jumper EZbook Air 8350 kaufen: Intel-Power im schl... Der chinesische Hersteller Jumper ist hierzulande leider noch ziemlich unbekannt, doch das völlig zu Unrecht. Die Geräte bieten nämlich für kleines Ge...
Keine News mehr verpassen! Unsere App für iOS und Android mit praktischer Push-Funktion.










Zuletzt kommentiert



Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>