MACNOTES

Veröffentlicht am  27.03.13, 18:59 Uhr von  Florian Schmitt

Update 2.1 von Gmail für iPhone und iPad erschienen

Google Mail-Icon Google Mail-Icon

Seit heute gibt es ein Update (2.1) für die iOS-App von Gmail. Auf dem iPhone kann nun durch Wischen von links nach rechts (bzw. rechts nach links) zwischen den einzelnen Nachrichten gewechselt werden.

Damit ist es nicht mehr nötig immer wieder, nach jeder gelesenen Nachricht, den Posteingang aufzurufen. Wenn eine Nachricht (oder mehrere) ausgewählt wurden wird der “Bearbeitungsmodus” aktiviert, so lassen sich diese direkt archivieren und löschen. In einem Untermenü sind die restlichen Funktionen “versteckt”.

Ferner wurden Leistungsverbesserungen und Fehlerkorrekturen mit dem Update auf Version 2.1 vorgenommen. Nutzer müssen 16,4 MB auf ihr iOS-Device herunterladen und benötigen zum Betrieb der App mindestens iOS 5.0.

Das letzte große Update war erst Anfang Februar von Google vorgenommen worden. Allerdings ist die Gmail-App bislang eher Durchschnitt in den Bewertungen der iOS-Nutzer, die dafür nur 3 von 5 Sternen vergeben.

App(s) und Produkte zum Artikel

Name: Gmail: E-Mail-Dienst à la Google
Publisher: Google, Inc.
Bewertung im App Store: 4.0/5.0
Preis: kostenlos

 Und wie ist deine Meinung?  Schreib uns einfach!

 0 Kommentar(e) bisher


Kommentar verfassen

Werbung
© 2006-2013 MACNOTES.DE. Made with insanely great for all things Mac. Apple.de