MACNOTES

Veröffentlicht am  28.03.13, 12:04 Uhr von  

iPhone 5 vs. Samsung Galaxy S4: Allgemeines Interesse bei Apple höher

Samsung Galaxy S4 Samsung Galaxy S4

Geht man nach den Tweets, die bei Twitter zur jeweiligen Produktvorstellung abgesetzt wurden, ist das iPhone trotz gestiegenem Interesse von Samsung-Geräten nach wie vor ‘interessanter’ als die Konkurrenz. Dies hat der Piper Jaffray Analyst Gene Munster herausgefunden.

Gene Munster von Piper Jaffray hat in einer Anmerkung an Investoren veröffentlicht, dass zumindest beim Microblogging-Dienst Twitter das iPhone deutlich beliebter ist als es das Samsung Galaxy S4 war. Für beide Smartphones wurde untersucht, wie oft die Geräte in Tweets am Tag der Vorstellung erwähnt wurden. Beim iPhone 5 waren es 2,4 Millionen Tweets, Samsung konnte bei der Vorstellung vor zwei Wochen ‘nur’ 440 000 Tweets für sein neues Flaggschiff zählen.

Laut Munster zeigt das, dass das Interesse am Galaxy S4 durchaus steigt, denn die Anzahl der Tweets war dennoch höher als noch beim Galaxy S3. Apple habe aber dennoch das interessantere Smartphone im Angebot – zumindest sprechen die Leute mehr über das Smartphone aus Cupertino.

Festzuhalten ist aber, dass die Tweets über das Galaxy S4 inhaltlich positiver ausgefallen sind als jene über das iPhone 5. Das begründet Munster damit, dass die meisten Details des iPhone 5 im Vorfeld geleakt wurden und damit keine echten Überraschungen mehr vorgestellt wurden.

(via Apple Insider)

 Und wie ist deine Meinung?  Schreib uns einfach!

 0 Kommentar(e) bisher


Kommentar verfassen

 4  Tweets und Re-Tweets
 1  Like auf Facebook
 0  Trackbacks/Pingbacks
    Werbung
    © 2006-2013 MACNOTES.DE. Made with insanely great for all things Mac. Apple.de