MACNOTES

Veröffentlicht am  30.03.13, 14:05 Uhr von  

Apple iRadio: Release im Sommer 2013?

iTunes 11 iTunes 11 - Icon

Apples angeblich geplanter Radiodienst iRadio wird nach neuen Informationen bereits im Sommer 2013 an den Start gehen, nachdem Apple die beiden großen Musiklabels Universal Music und Warner Music als Partner hat für sich gewinnen können. Nach Angaben eines Insiders ist die Frage somit nicht, ob Apple iRadio überhaupt an den Start bringt, sondern lediglich, wann Apple sich dazu entschließt, seinen eigenen Streaming-Dienst zu starten.

Bislang wurde vor allem von Problemen berichtet, die Apple dabei haben sollte, die großen Musiklabels für iRadio zu begeistern – für 100 gestreamte Songs wollte Apple lediglich 6 Cent zahlen, während künftige Konkurrenten wie Pandora (12 Cent pro 100 Songs) oder Spotify (36 Cent pro 100 Songs) deutlich mehr Geld bezahlen. Das Ergebnis der Verhandlungen ist nicht bekannt, letzten Endes scheinen sich die Parteien aber auf einen Preis geeinigt zu haben.

Wann genau iRadio im Sommer 2013 gestartet werden soll, lässt sich im Moment noch nicht sagen, möglich scheint allerdings eine Vorstellung im Rahmen der WWDC 2013. Diese wird aller Voraussicht nach Mitte Juni dieses Jahres stattfinden und könnte neben Apple iOS 7 auch den Radiodienst iRadio beinhalten – ohne offizielle Aussagen handelt es sich diesbezüglich aber nur um Spekulationen.

 Und wie ist deine Meinung?  Schreib uns einfach!

 2 Kommentar(e) bisher

  •  Intro sagte am 31. März 2013:

    ich nutze seit fast 2,5 jahren simfy und zahle knapp 5 € für den account. da man durch diverse hilfsmittel wie z.b. audacity die möglichkeit der aufnahme hat, werde ich mir wohl niemals mehr eine cd kaufen.

    Antworten 
    •  Stephan sagte am 31. März 2013:

      Ist das legal? Ich glaube nicht!

      Antworten 

Kommentar verfassen

 6  Tweets und Re-Tweets
 4  Likes auf Facebook
 0  Trackbacks/Pingbacks
    Werbung
    © 2006-2013 MACNOTES.DE. Made with insanely great for all things Mac. Apple.de