News & Rumors: 30. März 2013,

Star Wars: The Old Republic: MMORPG-Spieler sind zu schnell

Star Wars The Old Republic
Star Wars The Old Republic - Screenshot

Dem MMO Star Wars: The Old Republic geht der Content aus. Laut BioWare ist dies das größte Problem an dem Titel. Das Studio sei noch zu unerfahren mit MMOs gewesen und habe sich schlicht verschätzt, was die Spielzeit angeht: Die Fans spielen zu viel.

Der Creative Director von BioWare, James Ohlen, hat auf der Game Developer Conference zu Protokoll gegeben, dass man seine Zielgruppe vollkommen falsch eingeschätzt hat. Es gibt in Star Wars: The Old Republic Spielinhalte, die einen Spieler ca. 170 bis 180 Stunden beschäftigen – BioWare ging davon aus, dass man zwischen drei und fünf Monaten damit beschäftigt sei. In Wahrheit, so erzählte er PC Gamer, spielen die Fans aber durchschnittlich 40 Stunden pro Woche, manche sogar bis zu 120 Stunden.

Dadurch haben die Fans das Ende des Spiels viel schneller erreicht, als die Entwickler annahmen. Umso schlimmer fiel dann ins Gewicht, dass in den Arealen keine neuen Quests mehr verfügbar waren. Immerhin konnte BioWare wieder eine größere Fan-Gemeinde feststellen, nachdem Star Wars: The Old Republic gratis spielbar wurde.

Artikel bewerten

Ähnliche Beiträge

Q4 2016: Apple gibt Quartalszahlen am 27. Oktober ... Apple hat angekündigt, wann die Quartalszahlen für das vierte Fiskalquartal 2016 bekanntgegeben werden. Es wird der 27. Oktober 2016 sein. Dann ist mi...
iTunes-Backups für iOS 10 lassen sich viel leichte... Es hat durchaus seinen Reiz, die Daten des iPhones mit iTunes (statt mit iCloud) zu sichern. Wenn die Verschlüsselung aktiviert wird, werden Passwörte...
iPhone 7: Nachfrage hoch, für Verkaufsrekord wird ... Es ist beinahe egal, wen man fragt: Das iPhone 7 genießt eine hohe Nachfrage. Dazu reicht bereits ein Blick in die Lieferzeiten im Apple Store, aber m...
Keine News mehr verpassen! Unsere App für iOS und Android mit praktischer Push-Funktion.






Zuletzt kommentiert



 0 Kommentar(e) bisher


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>