MACNOTES

Veröffentlicht am  3.04.13, 12:19 Uhr von  Stefan Keller

iPhone 5S: Produktion soll dieses Quartal anlaufen, Veröffentlichung im Sommer?

iPhone 5 iPhone 5

Einem Bericht des Wall Street Journal zufolge soll Apple in diesem Quartal mit der Produktion des kommenden iPhones beginnen. Damit wäre eine Vorstellung und Veröffentlichung im Sommer denkbar. Wenn der Bericht stimmt, würde Apple so in den alten Rhythmus zurückfallen, der bis zum iPhone 4 Bestand hatte.

“Personen, die mit der Produktion vertraut sind” haben dem Wall Street Journal erzählt, dass Apple wohl im laufenden Quartal mit der Produktion des nächsten iPhone beginnen will. Das neue Modell soll sich in Größe und Form nicht wesentlich vom iPhone 5 unterscheiden. Nachdem Apple in der Vergangenheit ähnlich wie Intel dem Tick-Tok-Konzept gefolgt ist, könnte das kommende Apple-Smartphone als “iPhone 5S” auf den Markt kommen und neben aktualisierter Hardware mit neuen, Software-basierten Funktionen aufwarten.

Weiterhin ist in jenem Bericht zu lesen, dass Apple mit Partnern in Asien ein weniger teures iPhone entwickelt. Dessen Stand ist aber noch nicht marktreif, es könnte aber in der zweiten Jahreshälfte vorgestellt werden. Wie Mac Rumors anmerkt, gibt es Gerüchte darüber, ob das “Einsteiger-iPhone” möglicherweise mit farbigen Gehäusen ausgestattet wird, ähnlich wie beim iPod touch.

Außerdem wird für den Sommer iOS 7 erwartet. Dies verrieten ebenfalls dem Wall Street Journal andere Personen, die aber ebenso gut informiert sein sollen. So wirklich im Zeitplan scheint iOS 7 aber nicht zu sein, soll Apple Entwickler von OS X in Richtung iOS versetzt haben.

 Und wie ist deine Meinung?  Schreib uns einfach!

 2 Kommentar(e) bisher

  •  Mario sagte am 3. April 2013:

    Hallo,

    Wieder ein “S” Modell von Apple!? Ich glaube dass es nicht notwendig ist wieder (nach 3G und 3GS bzw. 4 und 4S) ein iPhone 5S rauszubringen. Ich habe ein iPhone 4 und das 4S Modell würde ich nie kaufen, erstens weil es viel mehr als das 4-er Modell kostet und zweitens weil ich das gleiche Design habe, nur mit besserem Prozessor, Kamera und Siri Option.
    Ich fürchte das gleiche auch für’s iPhone 5S. Es wird 100-200 € mehr kosten und man kriegt vielleicht einen noch schnelleren Prozessor oder RAM. Aber wofür braucht man den? Also ich persönlich bin sehr, mit der Schnelligkeit und Kamera-Qualität bei meinem iPhone 4 zufrieden, und brauche nichts bessers oder schnelleres. Wenn das Design des 4S Modell anders aussehen würde, würde ich es definitiv kaufen, aber so nicht.

    Beste Grüße,
    Mario

    Antworten 
    •  at sagte am 4. April 2013:

      Du weißt schon, dass es dabei nicht um dich geht? Nicht alle Leute wollen oder können wegen ihrer Verträge zur gleichen Zeit ein neues Handy kaufen. Es gibt genügend Leute, die dann eben ein Jahr später dran sind und denen veraltete Hardware anzubieten würde sie nicht glücklich machen, weil sie dann genauso zur Konkurrenz gehen können, die in der Zeit bereits etwas Neues herausgebracht haben.

      Und bei noch einer Sache scheinst du irgendwie auf dem Holzweg. Denn keines der Smartphones war teurer. Im Gegenteil. Apple hat die Geräte “zuletzt” immer zum gleichen Preis angeboten und stattdessen die Vorgänger-Modelle günstiger gemacht.

      Antworten 

Kommentar verfassen

Werbung
© 2006-2013 MACNOTES.DE. Made with insanely great for all things Mac. Apple.de