: 8. April 2013,

Audiobus-Alternative Jack: Audio-Routing am iPhone oder iPad

Audio-Routing am iPhone mit Jack
Audio-Routing am iPhone mit Jack

Vor ein paar Wochen haben wir euch die Audio-Routing-App Audiobus vorgestellt. Seit kurzem gibt es die Alternative „Jack“ im App Store, die noch dazu kostenlos ist.

Audiosignale über verschiedene Applikationen hinweg zu routen war bisher nur am heimischen Rechner möglich. Audiobus hat diese Möglichkeit auf dem iPad bzw. iPhone nicht nur geschaffen, sondern auch in relativ kurzer Zeit zu Popularität verholfen. Große und kleine Entwickler haben, in großer Zahl, die Schnittstelle der App in ihren Programmcode aufgenommen und Unterstützung geschaffen. Dies lag wohl nicht zuletzt auch an der von Anfang an offenen Kommunikation und Zusammenarbeit mit anderen Entwicklern. Dies zeigt, dass ein Markt für derartige Apps existiert und so ist es auch nicht verwunderlich, dass bereits eine Alternative in den Startlöchern steht.

Jack als Audiobus-Alternative

Jack ist ein Open-Source-Projekt für Audio-Routing, das ursprünglich für Linux entwickelt wurde und mittlerweile auch auf Solaris, OpenBSD, MacOSX und Windows portiert ist. Vor kurzem machte sich das Entwicklerstudio Crudebyte daran, Jack für iPhone und iPad zu portieren, das Ergebnis kann im App Store kostenlos heruntergeladen werden.
Prinzipiell soll Jack genauso wie Audiobus* funktionieren, hat aber laut Entwickler noch einige zusätzliche Features in Petto. Es beherrscht neben Audio- auch Midi- und Datenaustausch zwischen verschiedenen Applikationen. Die Anzahl der am Routing beteiligten Programme ist nicht limitiert und auch für die Verbindung untereinander gibt es kein vorgefertigtes Schema, sämtliche Apps können nach Wunsch zusammengeschaltet werden. Obendrein soll die Aufnahme- bzw. Wiedergabefunktion in den Apps synchronisiert ablaufen.

Noch wenig Unterstützung durch Apps

Da Jack ziemlich neu im App Store ist, gibt es momentan erst eine Handvoll Apps, die Jack unterstützen. Einige Andere werden bereits auf der Website genannt, die eine zukünftige Unterstützung zugesichert haben, darunter auch der modulare Effektbaukasten Audulus* für das iPad.
Die Entwickler von Jack geben jedoch an, dass sich die Arbeit, den notwendigen Code in eine App zu implementieren, in Grenzen hält. Es ist also zu hoffen, dass sich Jack, ebenso wie Audiobus, als Routing-Lösung für iPhone und iPad etabliert. Konkurrenz belebt ja bekanntlich das Geschäft.

* = Affiliate.



Audiobus-Alternative Jack: Audio-Routing am iPhone oder iPad
3,82 (76,36%) 11 Bewertungen

Ähnliche Beiträge

iPhone 6s: Akku-Tausch mit Seriennummer überprüfen... Apple hat ein neues Webformular in die Welt gesetzt, mit dem Kunden anhand der Seriennummer des iPhone 6s überprüfen können, ob ihr Gerät Teil der kos...
Apple Maps: Apple setzt bald Drohnen ein Apple möchte gegenüber Google Maps weiter aufholen und wird bald zur Verbesserung des eigenen Kartendiensts Apple Maps auf die speziellen Fähigkeiten ...
AirPods: Auslieferung soll bald beginnen Die verzögerte Einführung der AirPods steht einer E-Mail von Tim Cook zufolge bevor. Die neuen Funk-Kopfhörer sollen „in den nächsten Wochen“ ausgelie...
Keine News mehr verpassen! Unsere App für iOS und Android mit praktischer Push-Funktion.










App(s) und Produkte zum Artikel

Name: JACK Audio Connection Kit
Publisher: Christian Schoenebeck d/b/a Crudebyte
Bewertung im App Store: 2.0/5.0
Preis: kostenlos

Zuletzt kommentiert



 0 Kommentar(e) bisher


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>