MACNOTES

Veröffentlicht am  10.04.13, 12:01 Uhr von  

Apple und Yahoo: Tiefere Integration ins iPhone?

Tiefere Yahoo-Integration ins iPhone? Tiefere Yahoo-Integration ins iPhone?

Medienberichten zufolge befände sich Apple in Gesprächen mit Yahoo, die eine tiefere Integration in das Betriebssystem iOS für iPhone, iPad und iPod touch betreffen.

Bis jetzt finden sich die Daten von Yahoo vor allem in den, mit dem Betriebssystem ausgelieferten, Apps für Wetter und Aktien. Darüber hinaus steuert Yahoo auch Sportergebnisse bei, die über Siri abgerufen werden können. Allerdings habe Yahoo noch weitere Verträge, die Sport, Nachrichten und Finanzen betreffen, welche ebenso mit einbezogen werden könnten.

Neue Einsatzmöglichkeiten für Yahoo?

Die beiden Unternehmen würden derzeit diskutieren, inwiefern die Möglichkeit bestehe, zusätzliche Yahoo-Daten entweder über voreingestellte Dienste verfügbar zu machen oder über Siri in das Betriebssystem einzubinden. Yahoo würde auch gerne Suchergebnisse in Apples mobilem Browser Safari liefern. Problematisch hierbei wäre allerdings, dass die Yahoo-Suche durch Microsofts Bing realisiert sei und Apple einen Langzeitvertrag mit Google als Standardsuchmaschine in iOS habe.

Es wird allerdings erwähnt, dass sich die Gespräche in einem frühen Stadium befänden und ein Vetrag somit nicht imminent sei. Die vorher bei Google tätige Marissa Mayer würde nun, als CEO bei Yahoo, den Fokus vermehrt auf dessen Inhalte und Produkte lenken, im Gegensatz zu den traditionellen Stärken in der Werbung.

via Macrumors, engl.

 Und wie ist deine Meinung?  Schreib uns einfach!

 0 Kommentar(e) bisher


Kommentar verfassen

 4  Tweets und Re-Tweets
 0  Likes auf Facebook
     0  Trackbacks/Pingbacks
      Werbung
      © 2006-2013 MACNOTES.DE. Made with insanely great for all things Mac. Apple.de