MACNOTES

Veröffentlicht am  11.04.13, 10:30 Uhr von  

Kündigt Apple neuen Internetdienst an?

iOS 7 iOS 7

Laut der Analystin Katy Huberty von Morgan Stanley könnte Apple auf der kommenden WWDC einen neuen Internetdienst sowie eine neue iOS-App vorstellen.

Nachdem sich Huberty kürzlich mit dem Apple-Management getroffen hat, informierte sie nun in einer Mitteilung an die Investoren, dass auf der kommenden WWDC mit der Veröffentlichung eines neuen Dienstes von Apple zu rechnen sei. Dabei könne es sich um einen Musik-Streamingdienst oder auch um ein mobiles Bezahlsystem handeln.

Bei dem Musik-Streamingdienst könnte es sich um einen Freemium-Dienst handeln, der es den Nutzern erlaubt, gewisse Titel kostenlos zu hören und sich über Werbung oder In-App-Käufe finanziert. In diesem Zusammenhang weist die Analystin auf die kürzliche Einstellung von Kevin Lynch hin, der bis zu seinem Engagement bei Apple für die Sparte Abonnenten-Dienste bei Adobe zuständig war.

Die iOS-App soll demnach die Verkäufe des zu erwartenden iPhone 5S ankurbeln, so wie seinerzeit Siri dem iPhone 4S auf die Sprünge helfen sollte. Hierbei könnte es sich um einen Bezahldienst handeln, der die Funktionen von Passbook erweitert.

Via Apple Insider, engl.

 Und wie ist deine Meinung?  Schreib uns einfach!

 0 Kommentar(e) bisher


Kommentar verfassen

 3  Tweets und Re-Tweets
 0  Likes auf Facebook
     0  Trackbacks/Pingbacks
      Werbung
      © 2006-2013 MACNOTES.DE. Made with insanely great for all things Mac. Apple.de