News & Rumors: 13. April 2013,

NASCAR The Game: Inside Line – Erscheint am 1. Mai 2013 in Europa

NASCAR The Game Inside Line

Activision gab bekannt, dass sich alle Stock Car Racing Fans auf den 1. Mai 2013 freuen können, denn dann erscheint NASCAR® The Game™: Inside Line in Europa im PlayStation Store und bringt das authentische, atemberaubende NASCAR-Erlebnis als Download in euer Wohnzimmer.

Werbung

Diese Features sind von NASCAR The Game: Inside Line zu erwarten:

Mehr als 40 unserer Top-Fahrer und Teams von NASCAR, einschließlich Dale Earnhardt Jr., Brad Keselowski und Danica Patrick, sind mit dabei und fahren auf 23 offiziell lizenzierten Tracks von Daytona bis Sonoma. Ein Karriere-Modus ermöglicht es dem Spieler, das Leben eines NASCAR-Champion zu leben und über mehrere Saisons auf der Siegerstraße um Punkte zu fahren. Authentische Rennwochenenden bieten den Spielern die Chance, ihre Fähigkeiten im Training und im Qualifying vor jedem Spiel noch zu optimieren. Eine ganze Reihe an Anpassungsmöglichkeiten geben den Fahrern absolute Freiheit über ihre Fahrzeuge, was die Lackierungen, Performance-Upgrades und umfangreiches Fine-Tuning unter der Haube angeht. Als Kommentatoren sind Rennfahrerlegende Darrell Waltrip und der amerikanische Sport-Berichterstatter Mike Joy vorgesehen, während Spotter Ty Norris und Crew Chief Ray Evernham den Fahrer über Teamfunk mit hilfreichen Tipps unterstützt.

Der Soundtrack bietet mit Uncle Kracker, Staind, Die Schäferhunde, Black Stone Cherry und vielen mehr den perfekten musikalischen Hintergrund.

Die ‚Season‘ und ‚Race Now‘ Modi, einzigartige Einladungsveranstaltungen, ein verbessertes Online-Multiplayer-System für bis zu 16 Spieler und Split-Screen machen dieses zum spannendsten NASCAR-Game bisher.
Sony


NASCAR The Game: Inside Line ist ab 1. Mai 2013 im PlayStation Store für PlayStation 3 verfügbar.

Quelle: Pressemitteilung

Weitersagen

Zuletzt kommentiert



Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.



Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>