MACNOTES

Veröffentlicht am  15.04.13, 12:42 Uhr von  

Telekom: Neue Mobilfunktarife Complete Comfort XS-XXL

Telekom: Complete-Comfort-Tarife Telekom: Complete-Comfort-Tarife

In einer Pressemitteilung gab die Telekom heute bekannt, dass sie ab 22. Mai 2013 eine neue Tariflinie einführt, um die Auswahl für den Kunden einfacher zu gestalten. Wer künftig einen Tarif mit Internet und SMS wählt, muss sich nur noch zwischen sechs verschiedenen Tarifmodellen entscheiden.

Laut Michael Hagspihl, Geschäftsführer Marketing der Telekom Deutschland, würde die Telekom damit auf die Wünsche der Kunden nach einer transparenteren Tarifstruktur eingehen. Die Tarife beinhalten ein aktuelles Smartphone und bestehen aus Sprach- und SMS-Optionen und einer inkludierten Datenflat. Ein höherer Preis garantiert natürlich auch mehr Leistungen. Wünscht man den entsprechenden Tarif ohne Smartphone, kann man sich 20 Prozent auf die monatliche Rechnung sparen. Je teurer der Tarif, desto mehr lohnt sich der Verzicht auf ein beinhaltetes Handy.

Nur noch sechs Tarife im Complete Comfort

In der Einstiegsvariante, dem Complete Comfort XS für 19,95 Euro monatlich, ist eine Flat ins T-Mobilfunknetz enthalten, 50 Minuten in weitere Netze, 50 SMS und 100 MB Datenvolumen mit einer Geschwindigkeit von bis zu 8 MBit/s. Der nächsthöhere Tarif beinhaltet neben der T-Mobilfunkflat bereits 100 zusätzliche Minuten in andere Netze, eine SMS-Flat und 500 MB Datenvolumen mit einer Geschwindigkeit von bis zu 16 MBit/s und kostet 34,95 Euro pro Monat.
Richtig interessant wird es dann ab dem Tarif M, der für 49,95 Euro pro Monat erhältlich ist. Hier gibt es bereits eine komplette Telefon- und SMS-Flat und einen Datentarif, der erst ab 750 MB Verbrauch gedrosselt wird. LTE-Netz ist hier bereits inklusive, allerdings nur bis zu einer Geschwindigkeit von 16 MBit/s, ebenso der Zugang zu Telekom-Hotspots.

Neue Hotspots und Auslandsoptionen inklusive

Das Hotspot-Netz der Telekom soll, in Kooperation mit Fon, ab Sommer 2013 um zusätzliche WLAN-TO-GO-Punkte erweitert werden. Dies ist im Grunde, was René Obermann bereits auf der CeBIT ankündigte. Bis 2016 sollen weitere 2,5 Millionen Hotspots geschaffen werden. Ab dem Complete Comfort L, der 69,95 Euro im Monat kostet, gibt es neben 1 GB Datenvolumen zu 25 MBit/s und Internet-Telefonie ein zusätzliches Feature: insgesamt vier Travel-and-Surf-Weekpässe legt die Telekom mit ins Paket, für diese wurden bisher bei Buchung je knapp 15 Euro fällig. Der nächste Urlaub kann also kommen. Wer darüber hinaus noch 50 Roaming-Minuten und Multi-SIM-Karten brauchen kann, für den ist mit Sicherheit der Tarif XL, für 79,95 Euro im Monat, noch besser geeignet. Ebenso inklusive sind hier 2 GB Datenvolumen mit bis zu 50 MBit/s. Die XXL-Variante legt hier nochmal 50 Roaming-Minuten und vier Travel-and-Surf-Weekpässe drauf und drosselt erst ab 5 GB Datenverbrauch von bis zu 100 MBit/s auf GPRS-Geschwindigkeit. Diese kostet 99,95 Euro monatlich.

Neuer Premium-Tarif

Als absolutes Highlight bezeichnet die Telekom den “Complete Premium”. Für 149,95 Euro im Monat erhält man neben einer All-Net-Flat sage und schreibe 20 GB Highspeed-Volumen mit bis zu 100 Mbit/s im LTE-Netz und bereits alle 12 Monate ein neues Top-Smartphone zu günstigeren Preisen. Für häufige Auslandsreisen enthält das Paket außerdem monatlich 1000 SMS und 250 Gesprächsminuten im Ausland und 16 Travel-and-Surf-Weekpässe. Zum Telefonieren ins Ausland stehen monatlich ebenso 1000 Minuten zur Verfügung.

Die Tarife sind ab dem 22. Mai 2013 für Privat- und Geschäftskunden buchbar, wobei Geschäftskunden von Vorteilen, wie z.B. Mengenrabatten und zwei zusätzlichen Travel-and-Surf-Wochenpässen profitieren.

 Und wie ist deine Meinung?  Schreib uns einfach!

 3 Kommentar(e) bisher

  •  MIcha sagte am 15. April 2013:

    “Wer künftig einen Tarif mit Internet und SMS wählt, muss sich nur noch zwischen sechs verschiedenen Tarifmodellen entscheiden.”

    Ist die Formulierung ernst gemeint, oder hab ich die Sarkasmus-Tags übersehen?
    6 Tarifmodelle sind ganz eindeutig 5 zu viel!

    Antworten 
    •  g2-b58996c504c5638798eb6b511e6f49af sagte am 15. April 2013:

      Ganz ehrlich? Das ist einfach nur so extremer Wucher.. klar kostet Netzausbau Geld, aber 20 Euro für 50 minuten und 50 SMS un 100MB im Monat? Genau..
      Ich wäre bereit bis zu 30 Euro im Monat auszugeben für SMS-Flat + Telefonflat im Inland + unbegrenzt Internetvolumen. Das kann doch nich so schwer sein.. mit allen anderen Sachen kann ich nichts anfangen.

      Antworten 
      •  Marce sagte am 15. April 2013:

        Unbegrenzt Datenflat bekommst du AFAIK nirgendswo.
        SMS Flat + Telefonflat + 500MB (die für den Normalgebrauch absolut reichen. Ich hab seit 4 Jahren ein iPhone der Telekom mit 200MB und hab erst 3 Mal die 200MB erreicht) -> Complete Comfort M 39,95€. Bei YourPhone kostet das ganze 29,95€, dafür aber im ePlus Netz was eine Katastrophe ist

        Antworten 

Kommentar verfassen

 6  Tweets und Re-Tweets
 1  Like auf Facebook
 0  Trackbacks/Pingbacks
    Werbung
    © 2006-2013 MACNOTES.DE. Made with insanely great for all things Mac. Apple.de