MACNOTES

Veröffentlicht am  16.04.13, 15:06 Uhr von  

Logitech Harmony: Neue Generation mit Smartphone-Steuerung

Logitech Harmony Ultimate Logitech Harmony Ultimate

Die neue Generation der programmierbaren Logitech-Harmony-Fernbedienungen wird die Möglichkeit bieten, Smartphones als weitere Fernbedienungen zu verwenden. Über eine passende App, die sowohl für das Apple iOS als auch das Google Android OS verfügbar sein wird, ist es möglich, die beiden neuen Fernbedienungen Harmony Ultimate und Harmony Smart Control (Smartphone-Station mit einfacher Fernbedienung) mit einem Smartphone zu koppeln.

Logitech Harmony Ultimate: Smartphones frei programmierbar

Das neue Flaggschiff stellt die Logitech Harmony Ultimate dar, die sich bei Logitech für 279 Euro vorbestellen lässt. Beim Modell Harmony Ultimate steht die Universal-Fernbedienung im Vordergrund, Smartphones (mehrere pro Fernbedienung möglich) sind lediglich als zweite Option zur Bedienung von TV, Digitalreceiver, Spielkonsole & Co. gedacht – unter anderem ist die Harmony Ultimate mit PlayStation 3, Xbox 360 und Nintendo Wii kompatibel.

Eine Besonderheit ist die Möglichkeit, jedes im Haushalt verfügbare Smartphone mittels Logitech-App in eine individuelle Fernbedienung mit eigens angepassten Logos und Vorlieben zu verwandeln. Somit kann sich jedes Mitglied im Haushalt eine eigene Fernbedienung erstellen und mit dieser die einzelnen Geräte bedienen – gerade in Haushalten mit vielen Menschen kann sich dies als Vorteil erweisen.

Logitech Harmony Smart Control: Smartphone als primäre Fernbedienung

Bei der Logitech Harmony Smart Control ist das Smartphone nicht als sekundäre Bedienungsmöglichkeit gedacht, sondern als primäre Fernbedienung. Neben der passenden Harmony-Station ist im Lieferumfang der Smart Control (kostet 129 Euro im Online-Shop von Logitech, Vorbestellung möglich) auch eine simple Fernbedienung enthalten, die ohne Touchscreen auskommt und sich, anders als die Harmony Ultimate, auch nicht programmieren lässt.

Somit übernimmt das jeweilige Smartphone in diesem Fall die Aufgabe der primären Fernbedienung, die Nutzung wird ebenfalls über die Logitech-App ermöglicht. Die Harmony Smart Control richtet sich demnach an diejenigen unter uns, die ihr Smartphone als Ersatz für die Fernbedienung nutzen möchten, während die Logitech Harmony Ultimate an sich bereits als Highlight gedacht ist und die Smartphone-Steuerung quasi als Kirsche auf der Sahne angesehen werden kann.

 Und wie ist deine Meinung?  Schreib uns einfach!

 0 Kommentar(e) bisher


Kommentar verfassen

 1  Tweet und/oder Re-Tweet
     3  Likes auf Facebook
     0  Trackbacks/Pingbacks
      Werbung
      © 2006-2013 MACNOTES.DE. Made with insanely great for all things Mac. Apple.de