News & Rumors: 16. April 2013,

Metro: Last Light – Kugel oder Knock-out? – Der Survival Guide „Enemy Danger“

metro-last-light

Deep Silver veröffentlichte heute das zweite Video des Ranger Survival Guides zu Metro: Last Light. Im zweiten von drei geplanten Videos erfahrt ihr in „Enemy Danger“ etwas über die feindlichen Bewohner der Metro. Neben den Mutanten und tödlichen Kreaturen erwarten euch außerdem extremistische Gruppierungen sowie Räuberbanden, welche aus der Spaltung des Orden der Ranger entstanden.

Um sich zu behaupten, hat der Spieler die Wahl: Versucht er, sich an den Bedrohungen vorbeizuschleichen, um Leben zu schonen und Munition zu sparen, oder lässt er es auf eine direkte Konfrontation ankommen, um die Feinde ein für alle Mal zu vernichten? Beide Wege bergen Risiken und in den Tunneln der Metro hinterlässt jede Handlung ihre Spuren.
Sony

[youtube id=”lVmk2gMwu3c” width=”600″ height=”350″]
Im Jahr 2034 hat ein Atomkrieg die Welt in eine postapokalyptische Ödnis verwandelt. In Moskau haben die ehemaligen Bewohner der Stadt in den Tunneln der Metro eine neue Heimat gefunden. In den Katakomben kämpfen sie um ihr Überleben und wehren sich gegen Horden von grausamen Mutanten, die aus der toxischen Atmosphäre entstanden sind, und andere Gruppierungen, die verzweifelt versuchen, die wenigen verbleibenden bewohnbaren Gebiete an sich zu reißen. Während der Kampf wütet, suchen sie auch nach einer vernichtenden Waffe, die ihr Schlüssel zum Sieg sein könnte. Ein Bürgerkrieg ist unausweichlich. In dieser dunklen Zeit schlüpfen die Spieler in die Rolle Artyoms und werden zum letzten Licht der gesamten Menschheit.
Sony

Metro: Last Light erscheint offiziell am 17. Mai 2013 für PlayStation 3, Xbox 360 und Windows PC.

Werbung

Quelle: Pressemitteilung

Weitersagen

Zuletzt kommentiert

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.



Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>

Werbung