MACNOTES

Veröffentlicht am  17.04.13, 15:23 Uhr von  

Sony Xperia Z: 4,6 Millionen verkaufte Devices in 40 Tagen

Sony Xperia Z Sony Xperia Z

Nach neuen Informationen wurde das Sony Xperia Z in den ersten 40 Tagen der Verfügbarkeit rund 4,6 Millionen Mal verkauft – diese Anzahl verkaufter Devices wird von Experten als großer Erfolg angesehen. Insbesondere vor dem Hintergrund, dass Sony in den vergangenen Jahren kaum ein erfolgreiches Device in seinen Reihen hatte, sind die Verkaufszahlen des Xperia Z nach Expertenmeinung als Erfolg zu werten.

Auch wenn Sony die Zahlen noch nicht offiziell bestätigt hat, gehen Analysten davon aus, dass das Xperia Z in 40 Tagen der Verfügbarkeit knapp 4,6 Millionen Mal verkauft worden ist. Zwei Gründe sprechen dabei für den Erfolg des Android-Smartphones aus dem Hause Sony: zum einen die sehr guten Rezensionen zum technisch starken Device und zum anderen die schnelle Verfügbarkeit des Xperia Z.

Während das HTC One seit seiner Vorstellung mit Lieferproblemen zu kämpfen hat und das Samsung Galaxy S4 erst rund einen Monat nach der offiziellen Präsentation auf den Markt kommen wird, hat Sony das Xperia Z schnell in den Verkauf gebracht und sich somit einen zeitlichen Vorsprung erarbeitet. Zwar dürfte das Samsung Galaxy S4 sehr schnell am Xperia Z vorbeiziehen (was die Verkaufszahlen anbelangt), gegen die sonstige Konkurrenz sieht es für Sony aber weiterhin gut aus.

 Und wie ist deine Meinung?  Schreib uns einfach!

 1 Kommentar(e) bisher

  •  annas sagte am 20. April 2013:

    sony xperia z ist geil

    Antworten 

Kommentar verfassen

 4  Tweets und Re-Tweets
 2  Likes auf Facebook
 0  Trackbacks/Pingbacks
    Werbung
    © 2006-2013 MACNOTES.DE. Made with insanely great for all things Mac. Apple.de