News & Rumors: 30. April 2013,

iPhone 1. Generation demnächst ‚vintage‘

iPhone 1. Generation
iPhone 1. Generation
Autor: Princess Mérida, Lizenz: CC-BY, Flickr

Eine Ära geht zu Ende: Das erste iPhone, das 2007 auf den Markt kam, wird ab dem 11. Juni 2013 den Status „vintage“ tragen. Damit wird es außer in Ausnahmesituationen keine offizielle Unterstützung mehr von Apple geben.

Dem Magazin 9to5mac wurde ein internes Apple-Dokument zugespielt, das davon berichtet, dass das erste iPhone ab dem 11. Juni 2013 nicht mehr von Apple unterstützt wird. Es reiht sich damit in die Riege anderer Apple-Produkte ein, die bereits als ‚vintage‘ gelten. Beispiele dafür sind ältere Macs und beispielsweise die Xserve-Server.

Als ‚vintage‘ klassifiziert Apple Geräte, die es seit mehr als fünf und weniger als sieben Jahre nicht mehr neu zu kaufen gibt. Damit wird der Hardware-Service eingestellt, es sei denn, man hat das Gerät in Kalifornien gekauft, wo das Recht eine andere Sprache spricht. Da das ursprüngliche iPhone nun genau vor sechs Jahren erstmals verkauft wurde, bzw. das iPhone 3G seit fünf Jahren auf den Markt ist, ist die Schwelle von fünf Jahren überschritten.

Wenn das iPhone der ersten Generation 2015 den Status „obsolete“ erhält, wird der Support komplett eingestellt. Wer nach dem 11. Juni technische Unterstützung benötigt und das Gerät in Kalifornien erworben hat, kann sich immer noch an AppleCare wenden oder an autorisierte Service-Stellen – in Apple Stores wird man laut 9to5mac keine Unterstützung mehr erhalten.



iPhone 1. Generation demnächst ‚vintage‘
3,75 (75%) 4 Bewertungen

Ähnliche Beiträge

Transgender: Apple-Statement gegen Trump-Anordnung Apple hat sich in einem neuen Statement klar gegen die neue Anordnung von US-Präsident Trump gestellt, nach der Transgender-Schüler ihre gerade erst e...
Project Isabel: Apple baut riesiges Rechenzentrum ... Apple möchte die Unabhängigkeit von Konkurrenten weiter verbessern und baut auch aus diesem Grund ein neues Rechenzentrum in Nevada. Die Kosten sollen...
Tod im Whirlpool: Amazon liefert keine Echo-Audiod... Echo hört immer mit. Der perfekte Kompagnon für die Cops, dachten sich auch US-Ermittler, die einen Mord in Arkansas aufklären wollen. Amazon möchte h...
Keine News mehr verpassen! Unsere App für iOS und Android mit praktischer Push-Funktion.








Zuletzt kommentiert



 0 Kommentar(e) bisher


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>