: 30. April 2013,

Lumia 920: Neuer Werbespot legt sich mit Samsung und Apple an

lumia820_iphone5_iphone4s

Was jetzt passiert, ist gar nicht schlimm: Von Microsoft und Nokia gibt es einen neuen Werbespot, der zum Wechsel auf die Windows-Phone-Plattform anregen soll. Das Setting ist eine Hochzeit, die im Chaos endet, weil sich die Anwesenden Gäste über ihre Smartphone-Wahl streiten.

Der Spot beginnt damit, dass der Brautvater seine Ansprache beginnen will und bei den Gästen fleißig die Smartphones gezückt werden, um den Moment festzuhalten. Ein Herr, der mit seinem etwas groß geratenem Gerät aufsteht und damit einem noch sitzenden iPhone-Benutzer im Bild ist, ist Stein des Anstoßes für einen offen ausgefochtenen Glaubenskrieg der Smartphones.

Nach einem Wortgefecht beginnt eine Prügelei unter allen Zuschauern. Eine Einblendung rät davon ab, das tatsächlich nachzuspielen. Diejenigen, die sich einigermaßen in Sicherheit bringen konnten, versuchen weiterhin, ihrem Smartphone Informationen zu entlocken, vermutlich ohne nennenswerten Erfolg.

Schließlich fachsimpelt die Bedienung, die sich nicht in den Kampf eingemischt hat, über das neue Windows Phone und dass sich Windows Phones nicht in sinnlose Streits einmischen. Es folgt die Einblendung „Don’t fight. Switch“. Ein Sprecher aus dem Off nennt anschließend das Kind beim Namen und preist das Nokia Lumia 920 damit an, dass es Engadgets Leser-Smartphone des Jahres ist.

Es liegt uns fern zu beurteilen, wer genau bei dem Spot am besten wegkommt, aber eins zeigt dieser Spot: Rangeln ist mehr als eine Bewegung.



Lumia 920: Neuer Werbespot legt sich mit Samsung und Apple an
3,8 (76%) 10 Bewertungen

Ähnliche Beiträge

Fruitfly: Apple vertreibt Update gegen Spionage-Ma... Apple verteilt derzeit ein Update gegen die „Fruitfly“ getaufte Spionage-Malware, die vielleicht schon seit Jahren im Umlauf ist. Das Update wird im H...
Bloomberg: Apple-Strafzahlung an Irland wird noch ... Weiter geht es in der unendlichen Geschichte Apple vs. Europäische Union. Einem Bericht von Bloomberg zufolge könnte sich die Strafzahlung noch mal er...
iPhone: Trump geht von Produktion in den USA aus Donald Trump geht einem neuen Interview zufolge davon aus, dass Apple die Produktion von iPhones von China in die USA verlagern wird. Tim Cook soll be...
Keine News mehr verpassen! Unsere App für iOS und Android mit praktischer Push-Funktion.








App(s) und Produkte zum Artikel

Zuletzt kommentiert



 1 Kommentar(e) bisher

  •  dghh (30. April 2013)

    Boa, ihr seid einfach nur schlecht! Amateure!


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>