News & Rumors: 2. Mai 2013,

Adobe Lightroom für iPad?

Das neue iPad
Das neue iPad, Foto: Norbert Kamil Kowaczek

auf einer Präsentation soll Adobes Produktmanager Tom Hogarty geladenen Gästen eine iPad-App präsentiert haben, die mit Adobe Lightroom kompatibel ist, und neben hochwertigeren Fotobearbeitungs-Features auch eine Art Companion-App für die Desktop-Version darstellen soll.

Wie genau die App später heißen soll, und wann mit der Veröffentlichung gerechnet werden darf, ist bislang noch nicht bekannt. Trotzdem hat Adobe nun mit einer iPad-App schon einmal Foto-Fans für ein neues Produkt interessiert.

Die App, die Tom Hogarty laut CNET vorstellte, verwendet die Cloud, um Einiges an Funktionalität bereitzustellen. Der Prototypen, den Hogarty zeigte, konnte u. a. mit RAW-Fotoformaten umgehen und die Belichtung, Schatten, Weiß-Balance, Glanz und andere Einstellungen zur Bildmanipulation konnten vorgenommen werden.

Änderungen an einem Bild auf dem Tablet sollen über die Cloud synchronisiert werden und am Desktop dann ebenfalls vorhanden sein.

Wer mag kann sich ein Video zum Vortrag anschauen, das allerdings über 50 Minuten dauert.



Adobe Lightroom für iPad?
3,78 (75,56%) 9 Bewertungen

Ähnliche Beiträge

Bericht: Drahtloses Laden im iPhone doch erst 2018... Wie wird das iPhone 8 drahtlos geladen? Oder kommt diese Technik im nächsten iPhone noch gar nicht zum Einsatz? Neue, diffuse Gerüchte köcheln empor. ...
iPhone-Prototypen: Mit Security-Cases gegen Leaks Apple schützt seine iPhone-Prototypen bekanntlich mit allen Mitteln. Dazu gehören anscheinend auch spezielle Cases, in denen die Geräte bis zum Markts...
Märkte am Mittag: Apple übernimmt Gesichtserkennun... Bringt Apple tatsächlich eine Gesichtserkennung ins iPhone? Zumindest hat man sich in Cupertino nun schon ein mal mit dem nötigen Knowhow versorgt. ...
Keine News mehr verpassen! Unsere App für iOS und Android mit praktischer Push-Funktion.








Zuletzt kommentiert



Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>