News & Rumors: 3. Mai 2013,

Watch Dogs auf PS4 mit mehr Leben in der Stadt?

Watch Dogs
Watch Dogs: Cover PS3

Ubisoft geht proaktiv mit der kommenden Konsolen-Generation um. Da Sony seine PS4 bereits öffentlich gemacht hat, kann auch der französische Hersteller Nachrichten zu seinen Spielen für diese Plattform lancieren. So heißt es nun, dass das Open-World-Game Watch Dogs auf der PlayStation 4 ein intensiveres Stadtleben bieten wird.

Mehr Leben auf der PS4

In einem Entwickler-Tagebuch, das auf dem offiziellen PlayStation-Blog veröffentlicht wurde, wurde nun das Open-World-Spiel Watch Dogs thematisiert. Darin wird auf die Skalierbarkeit der neuen Disrupt-Engine hingewiesen, die für das Spiel zur Anwendung kommt. Die Stadtgröße soll sich über die Plattformen hinweg nicht verändern, allerdings werden Gamer auf der PS4 wohl mehr “Leben” in ihr entdecken können. Dazu sollen offenbar nicht nur Personen gehören, sondern auch bewegliche Teile und Details von Objekten.

Werbung

Dominic Guay, einer der leitenden Produzenten des Spiels, erklärt darüber hinaus, wie “überrascht” Gamer sein werden, wenn sie den Mehrspielermodus in Erfahrung bringen, ohne großartig durch Menüs navigieren zu müssen.
Zudem wird auf die Social-Sharing-Features hingewiesen, die es erlauben werden Gameplay-Szenen aufzuzeichnen und zu teilen.

Unklar ist, wie sich das Spiel von anderen Plattformen unterscheiden wird. Der PC soll für das Spiel aber als “Lead”-Plattform auserkoren worden sein. Entsprechend ist davon auszugehen, dass am Computer relativ viele Features vorhanden sein werden. Da Microsoft bislang noch keine Angaben zu seiner nächsten Xbox verkündet hat, bleibt diese Facette bislang noch unberührt.

Weitersagen

App(s) und Produkte zum Artikel

Watch DogsName: Watch Dogs
Hersteller: Ubisoft
Preis: 19,22 EUR

Zuletzt kommentiert



Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.



Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

Werbung