News & Rumors: 6. Mai 2013,

Die Sims 4 für PC und Mac kommt 2014

Die Sims 4 Logo
Die Sims 4 Logo

Electronic Arts und Maxis haben heute für kommendes Jahr „Die Sims 4“ für PC und Mac angekündigt. Das Entwicklerstudio „The Sims Studio“ arbeitet offenbar derzeit am Nachfolger. Anders als beim aktuellen SimCity soll es keinen Onlinezwang geben.

Für Windows PC und Mac OS X soll im kommenden Jahr 2014 „Die Sims 4“ erscheinen. In der nächsten Episode der Lebenssimulation stehen laut Pressemeldung „Herz und Seele der Sims“ im Zentrum des Spiels. Mit diversen positiven Adjektiven wie „ausdrucksstark“ oder „bezaubernd“ wurde klar gemacht, dass man das Einzelspieler-Erlebnis nicht durch einen Kopierschutz mit Onlinezwang in Misskredit bringen möchte, wie man es zuletzt beim Re-Boot von SimCity getan hat. Die Bindung zwischen Spieler und seinem Simling sollen noch enger werden.

Werbung

Social-Features, um Innovationen im Spiel mit Freunden zu teilen wird es genauso geben wie eine Reihe von neuen Tools zur Individualisierung.

Im Rahmen der Pressemeldung hat EA außerdem darüber informiert, dass das gesamt Franchise mittlerweile auf 150 Millionen verkaufter Exemplare zurückblicken kann. Es ist davon auszugehen, dass die Add-ons von EA in die Rechnung mit eingeflossen sind.

Als Dank für Fans wurde in Social Networks die Info über die nächste Episode zudem früher mit den Fans geteilt als mit der Presse.

Eine Alterseinstufung für „Die Sims 4“ von der USK und von PEGI gibt es noch nicht.

Zuletzt kommentiert



Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.



You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>